Aktuelle Seminare und Arbeitskreise

Die LAGS bietet Qualifizierung für Kulturschaffende aller Sparten. Viele unserer Seminarthemen decken die Grundlagen der Kulturarbeit ab. Wie zum Beispiel Projektmanagement, Buchhaltung und Steuern, GEMA, KSK, Pressearbeit und Seminare zu Fragen der Förderung von Kultur. Zweimal im Jahr organisieren wir eine kulturpolitische Tagung. Daneben bieten wir mit unterschiedlichen Partnern weitere Fortbildungen an. Alle aktuellen Angebote finden Sie weiter unten auf dieser Seite.

Unter www.bundesakademie.de finden Sie alle Angebote der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel.

Die LAGS bietet darüber hinaus unterschiedliche Arbeitskreise an: Geschäftsführer*innen, Stadtentwicklung, Populismus, Frauen in der Soziokultur, Leitung in der Gastronomie, Infrastruktur, Verwaltung, Booker*innen, Ländliche Räume und Junge Geschäftsführer*innen. Auch diese Termine finden Sie hier auf dieser Seite.

Weitere Seminarthemen finden Sie hier.

Bei Interesse melden Sie sich bitte unter deppe@soziokultur-niedersachsen.de

(Dienstag)

Buchhaltung für Nicht-Buchhalter*innen (in Hannover)

Aus der konkreten Praxis wird eine einfache Buchhaltung für Vereine entwickelt

(Donnerstag) 10:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsplanung von A-Z (in Hannover)

Ein Seminar von der kreativen Veranstaltungsplanung bis zur Nds. Versammlungsstättenverordnung, vertraglichen Abwicklung, GEMA, Künstlersozialkasse und Einkommensteuer für äusländische Künsterler*innen.

(Dienstag) 10:00 – 16:00 Uhr

Arbeitsgruppe Geschäftsführung (in Hannover)

Austausch für Geschäftsführer*innen in Kultureinrichtungen.

(Dienstag) 10:00 – 16:00 Uhr

Wie funktioniert das Rathaus? (in Hannover)

Ein Seminar für alle, die mit Verwaltung und Politik zu tun haben und erfolgreich agieren wollen.

(Donnerstag)

anzetteln die Tagung zu neuen Formaten in der Kulturellen Bildung Vol. 2

... große Formate, Formate für öffentliche Abende, aber auch kleine künstlerische Interventionsmethoden, Warming-Ups, Präsentationsmethoden wie neue Veranstaltungsformate überhaupt – eine ganze Bandbreite neuer Ideen also.

(Mittwoch) 10:00 – 17:00 Uhr

Honorare, Werkverträge, Aufwandsentschädigungen (Hannover)

Im Seminar wird an konkreten Fällen aus der Praxis auf die einzelnen Beschäftigungsformen eingegangen.

(Donnerstag) 10:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsplanung von A-Z (in Hannover)

Ein Seminar von der kreativen Veranstaltungsplanung bis zur Nds. Versammlungsstättenverordnung, vertraglichen Abwicklung, GEMA, Künstlersozialkasse und Einkommensteuer für äusländische Künstler*innen.

(Dienstag) 10:00 – 16:00 Uhr

Vereine und Steuern (Hannover)

An konkreten Beispielen aus der Praxis werden alle wichtigen Steuern thematisiert

(Dienstag) 10:00 – 16:00 Uhr

Arbeitsgruppe Gastronomie-Leitung (in Hannover)

Austausch für Gastronomieleitung in der der Kultur

(Dienstag) 10:00 – 16:00 Uhr

Arbeitsgruppe Geschäftsführung (in Hannover)

Austausch für Geschäftsführer*innen in Kultureinrichtungen.

(Mittwoch) 10:00 – 16:30 Uhr

Vom Finanz- und Wirtschaftsplan zum Controlling

Grundregeln für Finanzpläne und die Frage an welcher Stelle macht Controlling Sinn und wie man es aufbauen kann 

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke. Mehr ›