Ausschreibung des Deutschen Kinderhilfswerkes

Das Deutsche Kinderhilfswerk bietet ab sofort Fördermöglichkeiten für Aktionen an, die sich Themen wie den Kinderrechten und der aktiven Beteiligung von Kindern und Jugendlichen widmen. Die Förderungen laufen bis Ende Dezember 2020 und haben eine Mindestlaufzeit von 3 Monaten.

Kurze Infos auf einen Blick:

  • Ab Einreichung des Antrages sollte man etwa 8 Wochen bis zum Start des eigenen Projektes einplanen
  • Gefördert werden Projekte mit Workshopcharakter, die sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 3 bis 17 Jahren aus finanziell oder sozial benachteiligten Familien richten
  • Der Fokus der Aktionen soll auf den Kinderrechten und aktiver Beteiligung von Kindern und Jugendlichen liegen
  • Projekte mit Fördersummen von 000€ bis 10.000€ und einer Laufzeit bis Ende Dezember 2020 (mindestens 3 Monate) können beantragt werden.
  • Datenbank unter: https://kumasta.buendnisse-fuer-bildung.de/

Weitere Informationen zu dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ und die Förderbedingungen gibt es unter: https://www.kinderrechte.de/kinderrechtebildung/kultur-macht-stark/

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren