Förderprogramm KUBISCH geht in die dritte Runde

Förderung von Projektwochen, Ferienworkshops, AGs usw. – an der Lebensrealität der Schüler*innen orientieren (bis 31. 10 2019)

Gemeinnützige Kultureinrichtungen in Niedersachsen, die konkrete Projekte mit Schulen planen, können sich vom 19. August bis 31. Oktober 2019 wieder für KUBISCH – das Förderprogramm der LKJ Niedersachsen für Kulturelle Bildung & Schule – bewerben. Bis zu 50% der Gesamtkosten können durch die KUBISCH-Förderung gedeckt werden. Die Fördersumme beträgt bis zu 3.000 Euro je Projekt, das im Kalenderjahr 2020 startet und endet. Wichtig ist, dass sich die Vorhaben – Projektwochen, Ferienworkshops, AGs usw. – an der Lebensrealität der Schüler*innen orientieren. Eine 7-köpfige, unabhängige Jugendjury legt bei der Auswahl ein besonderes Augenmerk darauf, wie stark Kinder und Jugendliche die Projekte mitgestalten und mitbestimmen können (Partizipation) und ob das Vorhaben offen und kostenfrei für alle Teilnehmer*innen unterschiedlicher Hintergründe ist (Diversität). KUBISCH möchte Synergien zwischen Kultureller Bildung und Lehrinhalten schaffen, Schüler*innen für kreative Prozesse begeistern und zur Persönlichkeitsentwicklung beitragen.  

Die Kontaktstelle Kultur macht Schule der LKJ berät zu KUBISCH und bietet hilfreiche Informationen auf ihrer Website an.

Weitere Informationen und Bewerbung in Kürze unter: https://kulturmachtschule.lkjnds.de/kubisch.html

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren