Künstler*innen-Betreuung und Projektkoordination gesucht

Das Schleswig-Holstein Musik Festival bietet für die Zeit vom 11. Juni bis 4. September 2020 die Möglichkeit,

eine Saisontätigkeit im Bereich Künstler*innen-Betreuung und Projektkoordination

zu absolvieren.

Das Schleswig-Holstein Musik Festival bietet jedes Jahr mehrere Saisonstellen im Bereich Künstler*innen-Betreuung / Projektkoordination an. Die Arbeit ist während der Sommermonate ein zentraler Bestandteil des Festivals. Bedingt durch die weite Streuung der Spielorte über Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Dänemark ist es notwendig, unseren Künstlerinnen und Künstlern bei der Orientierung innerhalb des gesamten Festivalablaufes behilflich zu sein, ihnen Hilfestellung in verschiedensten Situationen zu geben sowie sie sicher zu allen Spielstätten zu bringen. Weiterhin ist die Mitarbeit bei der Vorplanung und der Organisation der Veranstaltungen unerlässlich.

Aufgaben:

Die Stelle umfasst projektbezogene Tätigkeiten in folgenden Bereichen:

Mitwirkung bei der Vorbereitung der Konzertveranstaltungen durch:

  • Datenerfragung und Korrespondenz mit Künstlerinnen, Künstlern und ihren Agenturen
  • Überprüfung und Weiterführung aller Vorbereitungen (u.a. Hotel- und Reisedisposition, Fahrzeugeinsatz)
  • Instrumentengestellung, Koordination von Lieferung und Stimmung
  • Erstellung, Pflege und Weitergabe von Ablaufplänen
  • Bearbeitung und Überprüfung von Bühnenanweisungen
  • Weitergabe der Daten an Beteiligte der Konzertdurchführung
  • Allgemeine Büroarbeiten

Begleitung der Künstler*innen während des Aufenthalts beim Festival, insbesondere bei Proben und Konzerten sowie Organisation der damit verbundenen Belange:

  • Betreuung aller Proben und Konzerte
  • Koordinatorische Tätigkeiten vor Ort
  • Tourbegleitung von Solokünstler*innen, Ensembles und Orchestern
  • Fahrservice (hochwertige Kombis / Limousinen, 9-Sitzer-Busse und Kleintransporter)
  • Mitarbeit bei der Verwaltung, Wartung und Pflege des Fuhrparks

Profil:

Das Festival sucht Bewerber*innen mit:

  • sicherem Auftreten
  • Gefühl für den Umgang mit Menschen (Künstler*innen, Agenturen, Konzertbesucher)
  • klarem Kopf für Organisationsabläufe
  • Interesse für und Grundwissen über klassische Musik (von Vorteil)
  • Führerschein Klasse B und Fahrpraxis (obligatorisch)
  • Fremdsprachenkenntnissen (mindestens Englisch)
  • hoher Belastbarkeit und Flexibilität
  • Hilfsbereitschaft, Energie und Freude an intensiver Teamarbeit
  • Verantwortungsbewusstsein und Idealismus

Die Saisonstelle ermöglicht tiefe Einblicke in das Kulturmanagement und ist weit mehr als nur ein Blick über die Schulter. Sie erfordert eigenständiges und systematisches Arbeiten, wobei die Aufgaben anstrengend, zeitaufwendig und verantwortungsvoll sind.

Die Arbeitszeiten sind an sechs Tagen der Woche in unregelmäßigem Dienst. Der Arbeitsplatz ist Lübeck. Die Unterkunft in Lübeck sollte eigenständig organisiert werden. Die Mitarbeit wird vergütet. Vorstellungsgespräche für geladene Bewerber*innen finden im März 2020 statt. Reisekosten zu Vorstellungsgesprächen können leider nicht erstattet werden.

Bewerbung:

Ausführliche Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 2. März 2020 per E-Mail an:

Stiftung Schleswig-Holstein Musik Festival
Theo Steigert
Einsiedelstraße 6
23554 Lübeck
0451 / 389 57 44
steigert@shmf.de

 

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren