Stellenausschreibung Einbecker Kulturbüro

Stellenbeschreibung Kaufmann-/frau im Kulturbereich Aufgabenfelder: Kultur-Projektcontrolling und allgemeine Verwaltung (Ausschreibung als pdf)

Wir, ein engagiertes Team aus Kulturschaffenden, suchen ab sofort zur Unterstützung in unseren Einbecker KulturBüros eine*n Kultur-Kauffrau*mann in Voll- oder Teilzeit.

Seit gut 12 Jahren begeistern wir uns und viele Menschen in der Region mit vielfältigen kulturellen Angeboten. Zur Unterstützung im Bereich des Projektcontrollings und der Verwaltung suchen wir jetzt die passende Person.

Aufgabengebiete/Funktionen:

Die Tätigkeitsgebiete der hier ausgeschriebenen Stelle sind folgende:

  1. Kaufmännische Begleitung von Kulturprojekten:
  • Mittelakquise
  • Buchhaltung
  • Controlling
  • Dokumentation, Archivierung
  • Statistiken anlegen / führen / interpretieren (vornehmlich auf Excel-Basis)
  • Immobilienverwaltung (Vermietung, Abrechnungen etc.)

 

Folgende Aufgaben sind bei einer Teilzeitbeschäftigung zweitrangig:

  • Allgemeine Büro-/Officeverwaltung
  • Schreibtätigkeit (Korrespondenz / Aktenvermerk / Protokolle / Dokumentenredigat…)
  • Sitzungen und Konferenzen vorbereiten / begleiten
  • Protokoll bei Sitzungen und Veranstaltungen
  • Erstellung von Präsentationsunterlagen und Folien
  • Empfang von Besuchern und Gästen

 

Fachliche und persönliche Voraussetzungen

  • Beherrschung gängiger Office-Anwendungen
  • fundierte Erfahrungen und Fähigkeiten in Excel
  • Fähigkeit, sich schnell in neue Themen (inkl. Software) einzuarbeiten
  • DATEV-Kenntnisse willkommen
  • Teamgeist
  • Flexibilität
  • Freundliches Auftreten
  • Organisationstalent
  • Belastbarkeit und Selbstorganisation

Das Arbeitsumfeld im EKB ist bunt:

  • Umgeben von kreativen Menschen aus ganz verschiedenen Schaffensbereichen ist Abwechslung garantiert.
  • Die Arbeitszeiten sind entsprechend der Möglichkeiten des*der Arbeitnehmer*in frei verhandelbar.
  • Begeisterung für die vielfältigen Kulturangebote sorgt für ein angenehmes Arbeitsklima.

 

Bearbeitete Aufgabenfelder in den „Einbecker KulturBüros“

Die Einbecker KulturBüros sind ein komplett privat getragenes Projekt der Vereine Konzert- & KulturFreunde Einbeck e.V. (KFE) und Kultur-im-Team e.V. (KiT). Hier werden sowohl die mannigfachen Kulturangebote der beiden Trägervereine als auch verschiedener anderer Kulturanbieter administrativ betreut. In lokaler Hinsicht liegt das Hauptaugenmerk der Trägervereine auf der Entfaltung eines aktiven kulturellen Lebens in der Kernstadt Einbeck.

Projektweise strahlt das Kulturengagement durch Veranstaltungen und Vernetzungsinitiativen auch in die Region des Fachwerk5ecks bzw. im weiteren Sinne ins umliegende Südniedersachsens aus.

Zu den Hauptaufgaben im EKB zählt die Verwaltung nachfolgend aufgeführter Kulturangebote der Trägervereine:

Die Häuser des KFE (Stand 2019)

 

  • TangoBrücke: Konzert- und Kulturhaus TangoBrücke mit ca. 70 Konzerten vornehmlich aus den Bereichen Klassik und Jazz sowie einer Vielzahl von weiteren Kulturangebote, einer kleinen Kulturgastronomie und einer Künstlerpension // www.tangobruecke.de
  • masch24: Dieses Jugend- und Inklusionshaus beherbergt insgesamt 5 bis 7 Jugendliche. Kern der Arbeit hier ist eine bedarfsindividuelle Hilfestellung der Bewohner bei der Bewältigung des täglichen Lebens. Im Haus wohnt stets auch eine Person mit starken geistig- und / oder körperlichen Einschränkungen in einer behindertengerechten Wohnung. // www.masch24.de
  • Junge Linde: In dieser alten Stadtvilla am Hubeweg 1 wird durch den KFE seit 2015 eine Begegnungsstätte für junge und junggebliebene Menschen etabliert. // www.jungelin.de
  • Die Einbecker KulturBüros: Im Jahr 2015 konnte durch engagierte Mitstreiter und Helfer für die regelmäßige Verwaltungsarbeit im Verein eine großzügige Bürolandschaft mit diversen Büros, Besprechungsräumen, Küche und Begegnungsräumen geschaffen werden.
  • Neben den regelmäßigen Kulturangeboten in den obigen Häusern werden Jahr für Jahr folgende Kulturprojekte durch den KFE geplant und umgesetzt:
  • FEUERWERK Einbeck – Internationale Klavierakademie für Meisterstudenten
  • Einbecker Klavierfrühling – Nachwuchstalentwettbewerb für junge Pianisten

 

Street Art Meile EINBECK – Internat. Festival für Straßenkunst / siehe Young Art in Einbeck

  • Buntes KiT Apfelfest – Apfelpflückwettbewerb mit Erntedank-Charakter
  • In den KFE-Kulturhäusern konnten verschiedene Kulturgruppen aufgebaut bzw. angesiedelt werden. Hierzu zählen z.B.:
  • Young Art in Einbeck – mit dieser Jungendkunstinitiative wird seit rund 8 Jahren das Erscheinungsbild unserer Stadt Einbeck bunter, jugendlicher und interessanter gestaltet. Regelmäßige Workshops für Kinder- und Jugendliche, Kunstexkursionen, Kreativtreffen www.ya-einbeck.de
  • NerdBridge – Dies ist der Treffpunkt computerbegeisterte Nerds aus Einbeck und Umgebung. Dabei geht es um alles was das Thema Computer weiträumig streift. Die Administration der recht umfangreichen IT-Landschaft des EKB obliegt bspw. den Mitstreiter der NerdBridge. www.nerdbridge.de
  • Theatergruppen – Seit rund neun Jahren beherbergt die TangoBrücke zwei aktive Theatergruppen, die im Jahr jeweils ein bis zwei neue Inszenierung erarbeiten und auf die Bühne der TangoBrücke bringen.
  • Weitere (sozio-)kulturelle Angebote – hierzu zählen z.B. der wöchentliche Spieleabend, das Café Língua, Lach-Yoga-Treffen, Tango Argentino Abende / Milongas , die Treffen der Gruppen Fridays for future, GreenGrow – Nachhaltige Produkte selber schaffen, verschiedene Sprachstammtische, Tabeltop-Runden, Lesungen, Kunstausstellungen uvm.

 

Die Kulturleistungen des Trägerverein Kultur-im-Team e.V. liegen vornehmlich in der Vernetzung und Bündelung von einzelnen Menschen, Vereinen und bereits bestehenden Initiativen. Konkrete Angebote des Vereins sind z.B.:

- 5Eck: Die Vernetzungsplattform www.5eck.de zeigt jeweils gleichgesinnte Kulturangebote in verschiedenen Städten Südniedersachsens auf.

- Starthilfe bei der Gründung von Initiativen / Vereinen: Erfolgreiche Vernetzung mündet in der Regel in neuen Initiativen oder auch Institutionen. Erfolge sind hier beispielsweise die Gründung des „KunstHaus Einbeck e.V.“ oder des Quartierentwicklungsvereins „w.i.r. im Quartier e.V.“

 

Wir freuen uns über Bewerbungsunterlagen…

Wer sich hier angesprochen fühlt, ist herzlich dazu eingeladen, uns möglichst vollständige und aussagekräftige Bewerbungsunterlagen incl. Gehaltsvorstellung per E-Mail zuzusenden.

Zeugnisse zur Berufsausbildung, sowie einen Lebenslauf und bisherige Arbeitszeugnisse lesen wir gerne. Wir freuen uns bereits auf unser Kennenlernen im Rahmen eines Vorstellungsgespräches!

Bis auf bald – die Kulturschaffenden in den Einbecker KulturBüros.

Konzert- & Kulturfreunde Einbeck e.V.

Lange Brücke 1

37574 Einbeck

Bewerbungen an Martin Keil martin@kfe.team

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren