News

Kulturstaatsministerin Monika Grütters hat die heute von der Bundesregierung beschlossenen Hilfspakete zur Bewältigung der Corona-Pandemie als „Rettungsschirm für den Kultur-, Kreativ- und Medienbereich“ bewertet.

Das Gesetz „zur befristeten krisenbedingten Verbesserung der Regelungen für das Kurzarbeitergeld“ gilt rückwirkend ab 1.3.2020

Die Landesregierung hat am Montag weitere weitreichende Maßnahmen im Kampf gegen die Ausbreitung des Coronavirus beschlossen. Sie orientiert sich dabei eng an den Leitlinien der Bundesregierung und der Regierungschefs der Bundesländer zur Bekämpfung der Corona-Epidemie.

Corona-Pandemie: der Arbeitskreis niedersächsischer Verbände (akku) hat an den niedersächsischen Ministerpräsidenten Stephan Weil, den niedersächsischen Minister für Wissenschaft und Kultur Björn Thümler und die Fraktionen im Niedersächsischen Landtag einen Brandbrief geschrieben.

Die Länderkulturminister werden sich gemeinsam dafür einsetzen, dass bei Krisen-Programmen, die seitens des Bundes und der Länder zur Stabilisierung der Wirtschaft aufgelegt werden, die Kultur und Kreativwirtschaft mit einbezogen werden und mit ihren Anliegen klar Berücksichtigung finden.

Die Internationalen Wochen gegen Rassismus finden zum 25. Mal vom 16. bis zum 29. März 2020 statt

Erfahrungen politischer Selbstwirksamkeit stärken das demokratische Zusammenleben (01.01.2020)

Aufgrund der aktuellen und sich weiterhin dynamisch entwickelnden Lage von Corona / Covid-19

Förderprogramm des Fonds Soziokultur für 18- bis 25-Jährige! (02.05.2020)

Vom 29. Mai bis 1. Juni campieren wir in der Lüneburger Heide

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren