African culture club festival

SO, 6.10. ab 17:00 h, Junges Theater, Göttingen.

Mit traditionellen, modernen und interkulturellen Darbietungen wird der African Culture Club ein vielseitiges Programm präsentieren. Mit dabei die aus Gambia stammenden Musiker Ibs Sallah der Im KAZ auch als Dozent tätig ist und Dady King mit Ihrer Band. Blessed & Irie verbindet Afrika mit der ganzen Welt und steht für gute Laune bzw. in Jamaika auch als „Irie“ bezeichnet – also Tanzschuhe anziehen und zu den sonnigen Rhythmen wippen. Die Band mit Ihren Mit-gliedern aus Namibia, Ghana, Gambia, Kuba und Deutschland sind musikalische Power und Kulturvermittler auf der Bühne wie auch in Workshops. Es sind Good Vibes, Love und Unity kombiniert mit tanzbarer Musik und positiven Botschaften. Eintritt 12 € /10 € ermäßigt.

www.kaz-goettingen.de

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren