Der 8. Deutsche Diversity-Tag am 26. Mai

Das Bundesnetzwerk für Bürgerschaftliches Engagement veröffentlicht in seinem neuesten Newsletter einen Beitrag von Stephan Dirschl, Pressesprecher des Charta der Vielfalt e. V., in dem er berichtet, dass der 8. Deutsche Diversity-Tag am 26. Mai 2020 unter den gegenwärtigen Beschränkungen weitgehend online ablaufen wird.

In einem Auszug aus seinem Beitrag sagt er zur aktuellen Lage zum Thema Diversity: „Nur wenn wir zusammenhalten und uns solidarisch mit unseren Mitmenschen zeigen, können wir einen gemeinsamen Weg aus der aktuellen Krise finden. Gleichzeitig polarisieren politische Parteien und andere Gruppen, die gegen Minderheiten und Andersdenkende mobil machen. Diese Kräfte dürfen auch in diesen Zeiten nicht unterschätzt werden. Unsere Ideen von einer toleranten und respektvollen Gesellschaft sind also aktueller denn je. Gerade in diesem Jahr müssen wir deshalb mutig vorangehen und uns weiter für eine offene Gesellschaft, für eine vielfältige Arbeitswelt und gegen antidemokratische Strukturen und Diskriminierung einsetzen. Eine Möglichkeit, dieses Engagement sichtbar zu machen, ist der Deutsche Diversity-Tag.“

Den kompletten Beitrag gibt es hier zu lesen: https://www.b-b-e.de/fileadmin/Redaktion/05_Newsletter/01_BBE_Newsletter/2020/5/newsletter-10-dirschl.pdf

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren