Öffentliche Philosophie bei Faust.

Der Club der lebenden Denker

Öffentliche Philosophie bei Faust. Thema: "Identitätspolitik: Irrwege und Auswege"

Klimawandel, Migration und Digitalisierung sind die drei großen Herausforderungen im 21. Jahrhundert, die es simultan zu bewältigen gilt. Ihre Bewältigung setzt ein Maß an Geschlossenheit und Einigkeit voraus, das von gegenwärtiger Identitätspolitik nahezu systematisch untergraben wird. Außerdem stellt Identitätspolitik durch ihre strikte Freund-Feind-Polarisierung immer wieder den gesellschaftlichen Frieden und unsere Demokratie in Frage. Rüdiger Rimpler wird am heutigen Abend im Club der lebenden Denker sein neues Buch vorstellen und Raum für eine angemessene Diskussion geben.

Der Club der lebenden Denker trifft sich jeden ersten Dienstag im Monat zur Diskussion aktueller Fragen praktischer Philosophie. Jeder Abend wird von wechselnden Personen vorbereitet. Das Programm entsteht unter der Regie von Reflex e.V., Institut für Praktische Philosophie, Dr. Gerhard Stamer. Mitarbeit erwünscht!

BEGINN: 19 Uhr

Eintritt: 5 Euro

ORT: Der Nachbarin Café

Kutlurzentrum Faust, Hannover, Zur Bettfedernfabrik3

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren