Termine

FACHTAG (Hannover)

am 19. Februar 2020 von 10 bis 17 Uhr
in der Stiftung Niedersachsen, Sophienstr. 2, 30159 Hannover

Techniktools für soziokulturelle Kultureinrichtungen und Initiativen
• für Organisation
• für interne und externe Kommunikation
• für Projektmanagement
• für Veranstaltungsplanung
am 19. Februar 2020 von 10 bis 17 Uhr
in der Stiftung Niedersachsen, Sophienstr. 2, 30159 Hannover


Die Digitale Revolution verändert unsere Art zu arbeiten massiv. Durch Vernetzung und Transparenz sind neue (ortsunabhängige) Arbeitsformen möglich. Der Fachtag bietet einen Überblick über aktuelle Werkzeuge zur kompetenten Planung von Projekten und Veranstaltungen sowie zur Verbesserung der Kommunikation in soziokulturellen Einrichtungen, Initiativen und Vereinen.
Expert*innen werden die Anwendungen erklären, diverse Nutzungsmöglichkeiten aufzeigen und aus der eigenen Praxis berichten, Tipps und Tricks inklusive. Axel Watzke startet mit
einem Überblick über die gängigen Organisations- und Kommunikationstools mit anschließendem Praxisteil. Bitte hierfür – wenn möglich – den eigenen Rechner mitbringen. Anschließend stellen Sebastian Cuniz das Projektmanagementprogramm „Basecamp“ und Hanne Bangert den Veranstaltungsplaner „Clubplaner“ vor.


Überblick
Im Dschungel der digitalen Werkzeuge verliert man schnell die Orientierung. Der Workshop gibt Überblick über bestehende Werkzeuge, erläutert anhand eines konkreten Beispiels deren Zusammenspiel und führt in einem Praxisteil durch die Projektmanagement-Software Asana oder Trello.


Trello: Mit den Boards, Listen und Karten von Trello kann man Projekte auf flexible und lohnende Weise organisieren und priorisieren. Oder das beste Tool für To-Do-Listen...
Asana: Geht über die Verwendung von To-do-Listen hinaus und erhält Funktionen, die für die komplette Planung und Verwaltung von Projekten benötigt wird.
Slack: Slack ist ein webbasierter Instant-Messaging-Dienst zur Kommunikation innerhalb von Arbeitsgruppen. In Slack finden Unterhaltungen in Channels statt – organisiert nach Themen, Projekten, Teams oder was auch immer für ein Unternehmen sinnvoll ist.
Mentimeter: Mentimeter ist ein Werkzeug mit dem sich online anonyme Umfragen erstellen lassen. Perfekt für Seminare, Kongresse etc.
Typeform: Neues Tool für Umfragen und Formulare
Cloudlösungen: Nextcloud vs. Dropbox etc.

Referent: Axel Watzke, studio vor ort, Berlin

Basecamp
Eine sehr umfassende Software im Bereich des Projektmanagements! Individualisierbare Dashboards helfen dabei, spezielle Projekte, wichtige Meilensteine oder delegierte
Aufgaben und vieles mehr nachzuverfolgen. Das Projektmanagement-Tool enthält außerdem einen Echtzeit-Newsfeed, der aktuelle Neuigkeiten zur Projekttätigkeit anzeigt und zusätzliche Meetings und E-Mails überflüssig macht.

Referent: Sebastian Cuniz, Cameo Kollektiv, Hannover


Clubplaner
Die Software zur Organisation von Veranstaltungsorten! Der Clubplaner ist die direkt aus der Praxis entwickelte Software für alle Veranstaltungsorte. Das webbasierte Programm hilft sowohl kleinen als auch großen Kulturinstitutionen passgenau bei der Planung und Durchführung sämtlicher Aufgaben im Veranstaltungsbetrieb. Über selbst editierbare Auto-Formulare und Tabellen ist die Software jederzeit und individuell an die eigenen Abläufe und Bedürfnisse anpassbar. Alle Termine, Daten und Abläufe sind mit dem Clubplaner immer im Blick. Sämtliche Informationen werden zentral gesammelt und gespeichert – doppelte Dateneingabe und aufwändiges Arbeiten mit unzusammenhängenden Parallelsystemen erübrigen sich.

Referentin: Hanne Bangert, Kulturzentrum Pavillon, Hannover


Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis zum 1. Februar 2020 unter info@stnds.de an. Die Anzahl der Plätze ist
begrenzt. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Bitte besonderes Interesse an einem oder mehreren Tools und den eigenen Kenntnisstand angeben.
Wie würden Sie Ihre Kenntnisse auf eine Skala von 1 – 10 einschätzen?

Eine Kooperation von der Stiftung Niedersachsen, dem Cameo Kollektiv und dem Landesverband Soziokultur Niedersachsen

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren