Webinar-Reihe zur »Kulturpolitik der Digitalität«

Die wöchentliche Webinar-Reihe im Rahmen der Kulturpolitische Akademie wird in den kommenden Wochen fortgesetzt: Jeden Dienstag, in der Zeit von 16.30-17.45 Uhr, werden aktuelle Entwicklungen rund um eine Kulturpolitik im Zeitalter der Digitalität zur Diskussion gestellt. Moderiert wird die Reihe erneut von Anke von Heyl.

Der erste Termin am 9. Juni 2020 beschäftigt sich mit zukunftsweisenden kulturpolitischen Leitbildern und Trends, mit denen die digitale Transformation im Kulturbereich gelingen kann. Als Impulsgeber konnten Prof. Dr. Martin Zierold vom Institut für Kultur- und Medienmanagement (KMM) der Hochschule für Musik und Theater Hamburg, Dominika Szope vom ZKM | Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe und Martin Lätzel von der Schleswig-Holsteinischen Landesbibliothek gewonnen werden. https://kupoge.de/die-kulturpolitik-der-digitalitat/

Die Themen der folgenden Wochen:

  • 16. Juni – Digitale Strategien in Kulturorganisationen
  • 23. Juni – Digitalität in Kulturverwaltungen
  • 30. Juni – Digitale Künste und digitale Formate
  • 07. Juli – Förderungsbedarfe und Förderungssystematiken

Aktuelle Informationen und Hinweise zur wöchentlichen Webinar-Reihe gibt es auf der Webseite der Kulturpolitischen Gesellschaft: https://kupoge.de/webinare/
Eine Anmeldung zu allen Themen ist unter folgendem Link möglich: https://kupoge.de/webinare-anmeldung/

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren