Termine

Vom Finanz- und Wirtschaftsplan zum Controlling (Hannover)

Vom Finanz- und Wirtschaftsplan zum Controlling

oder so schlimm ist das doch gar nicht

Mittwoch, den 17. Juni 2020

Das Erstellen von Finanzplänen ist im Alltag von Vereinen ein ständiger Begleiter. Finanzpläne müssen für Projektförderanträge erstellt werden, Wirtschaftspläne für die Strukturförderung oder die vereinsinterne Finanzplanung.

Und dann gibt es noch das Controlling. Was ist das genau und können wir das für unsere Arbeit gebrauchen? In diesem Seminar wollen wir die Grundregeln für Finanzpläne kennenlernen und den Gedanken des Controllings. An welcher Stelle macht Controlling Sinn und wie kann man es aufbauen.

Das Seminar richtet sich ausdrücklich nicht nur an die Personen, die z.B. die Buchhaltung machen, sondern auch an die Personen in Leitungsfunktion. Controlling ist eine Leitungsaufgabe.

An praktischen Beispielen, die gerne von den Teilnehmenden mitgebracht werden können, erschließen wir uns gemeinsam die Welt der Zahlen, spielen mit ihnen und erkennen ihren Nutzen für unsere strategische und operative Planung.

Seminarleitung: Chris Mielke, Regionalberaterin Süd/Ost des Landesverbands Soziokultur Niedersachsen, Geschäftsführung in der Brunsviga, Braunschweig

Kosten: 65 Euro; 55 Euro ermäßigt (freie Träger), 35 Euro Mitglieder des Landesverbands Soziokultur

Ort: Geschäftsstelle des Verbands, Lister Meile 27, 30161 Hannover

Anmeldung: Deppe@soziokultur-niedersachsen.de

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren