Amadeu Antonio Stiftung

Amadeu Antonio Stiftung

Förderung von Projekten, die sich für eine demokratische Zivilgesellschaft einsetzen. Frist 1. Juli 2019

Die Amadeu Antonio Stiftung fördert, ermutigt und unterstützt Initiativen und Projekte, die sich für eine demokratische Zivilgesellschaft einsetzen und sich aktiv mit den Themen Rechtsextremismus, Rassismus und Antisemitismus beschäftigen. Neben finanzieller Förderung berät und unterstützt die Stiftung Projekte inhaltlich und kann Erfahrungen und Kontakte vermitteln.

Zu den Förderschwerpunkten gehören gelungene Beispiele demokratischer Jugendarbeit, Musik als Mittel zur Stärkung einer alternativen Gegenkultur, Arbeit mit Betroffenen rechtsextremer Gewalt und Stärkung von Minderheiten, Lokale und überregionale Netzwerke sowie Recherche, Dokumentation und Internet. Fördergelder können von als gemeinnützig anerkannte Körperschaften oder Körperschaften des öffentlichen Rechts beantragt werden. Im speziellen nicht gefördert werden z.B. Gedenkstättenfahrten, Internationale Begegnungen oder Fahrten ins Ausland, Stipendien sowie Filme oder andere Publikationen.

Nächster Antragsschluss für Förderungen über 2.500 Euro ist der 1. Juli 2019.

Mehr unter www.amadeu-antonio-stiftung.de/foerderung

 

Zurück

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke. Mehr ›