Anzetteln Vol. 2

Tagung zu neuen Formaten in der Kulturellen Bildung vom 27. – 28. Juni 2019 in der Bundesakademie für kulturelle Bildung in Wolfenbüttel

 

 ... und es geht weiter. Nach der ersten Tagung 2017 kommt nun die zweite Veranstaltung zu neuen Formaten und Methoden, denn jede*r Kulturvermittler*in ist im Grunde permanent auf der Suche nach neuen Vermittlungsformen, nach neuen Methoden und Formaten, vorzugsweise solchen, die die Teilhabe des Publikums oder Tagungs- und Seminarteilnehmer*innen herausfordert und fördert.

Wer öfter mal auf Tagungen oder auf Fortbildungen unterwegs ist, der beginnt sich zu langweilen, wenn schon wieder Worldcafé im Programm steht. Wir möchten eine Bühne bieten für neue partizipative Methoden, Ansätze, Ideen in der Kunst- und Kulturvermittlung. Dabei denken wir so­wohl an große Formate, Formate für öffentliche Abende, aber auch kleine künstlerische Interventionsmethoden, Warming-Ups, Präsentationsmethoden wie neue Veranstaltungsformate überhaupt – eine ganze Band­breite neuer Ideen also.

Wir stellen einige bereits von uns entdeckte, entwickelte und ausprobier­te Methoden vor und laden die Teilnehmer*innen dazu ein, ihre Metho­den auf der Fachtagung zu präsentieren.

Leitung Andrea Ehlert, Dorit Klüver, Susanne Müller-Jantsch

Eine Kooperation mit der Bundesakademie für kulturelle Bildung und dem Pavillon Hannover

Hier geht es zum Programm und zur Anmeldung

https://www.bundesakademie.de/programm/kulturmanagement-politik-wissenschaft/do/veranstaltung_details/ku03-19/

Zurück

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke. Mehr ›