Beyond photography.

Visuelle Kompetenzen für einen kritischen Umgang mit Bildern

24. bis 25 November 2018 | Leitung: Miriam Zlobinski

Kostenanteil: 150,- € (inkl. Ü/VP)

 

Bilder und insbesondere Fotografien sind ein machtvolles Kommunikationsmedium für politisch und gesellschaftlich relevante Themen wie Kulturelle Vielfalt und Globale Gerechtigkeit. Umso bedeutsamer ist eine kritische Auseinandersetzung und der „Blick hinter die Bilder“ für Vermittlungskontexte im schulischen und außerschulischen Bereich. Welche (unsichtbaren) Parameter etwa lenken das Lesen von Bildern und sollten sowohl in der Vermittlung als auch Hervorbringung von Bildern reflektiert werden?

 

Das erstmals an der Bundesakademie stattfindende Seminar mit Miriam Zlobinski setzt sich anhand konkreter Beispiele der Bild- und Medienwelt mit den Potenzialen und Herausforderungen des visuellen Mediums Fotografie auseinander. Es bietet Anregungen für Bildpraxen in verschiedenen Zusammenhängen der kulturellen und politischen Bildungsarbeit und richtet sich an alle, die sich in ihrer beruflichen Tätigkeit oder im Studium kritisch mit Bildern und ihrer Vermittlung auseinandersetzen.

 

Das Seminar findet in Kooperation mit der Gesellschaft für Humanistische Fotografie statt.

 

Weitere Informationen zum Seminar, zu Miriam Zlobinski und zur Online-Anmeldung finden Sie hier.

Zurück

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke. Mehr ›