Bundesprogramm "Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit"

Im Rahmen des Bundesprogramms „ Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ werden Projekte gesucht, denen zur Realisierung noch 10.000 Euro fehlen.

Vielleicht ist es in diesem Jahr auch wieder so, dass bei Ihnen der perfekte Zeitpunkt für Ideen gekommen ist. Und damit diese Ideen gleich in die Tat umgesetzt werden können, suchen wir Projekte, denen noch 10.000 Euro zur Realisierung fehlen: Das Förderprogramm „Demokratie leben! Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ geht in die vierte Runde und ist aktueller denn je!

Nach äußerst erfolgreichen Förderjahren 2015, 2016 und 2017 sind nun wieder Sie gefragt: Wir suchen Ideen, die die Demokratie in allen Lebenslagen einziehen lassen, die Toleranz und Offenheit fördern und gesellschaftliche Beteiligung zugänglich machen. 

  1. In einer Interessenbekundungskizzieren Sie ganz einfach und mit wenig Aufwand kurz, knapp und verständlich Ihre Projektidee und schätzen die Kosten. Nutzen Sie dazu bitte ausschließlich das untenstehende Formular online.Ihre Interessenbekundung benötigen wir bis spätestens 17. Januar 2018, 15 Uhr.
  2. Anfang Februar melden wir uns wieder bei Ihnen, ob Sie zu den Projekten gehören, die der Beirat um die Abgabe eines konkreten Antragsbittet. Bei der Erstellung unterstützt Sie das federführende Amt in der Landeshauptstadt Hannover und die Koordinierungs- und Fachstelle bei Politik zum Anfassen e.V.

Ihre Interessenbekundung benötigen wir bis spätestens
17. Januar 2018, 15 Uhr.

Wir freuen uns auf Ihre engagement- und demokratiefördernden Projekte! Eine frühe Interessenbekundung ermöglicht uns eine frühzeitige Absprache mit dem Beirat und Ihnen ermöglicht es Planungssicherheit für das Jahr und viel Zeit zur Umsetzung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Team von Politik zum Anfassen e.V., der Koordinierungs- und Fachstelle für das Programm "Demokratie leben": politik@zumanfassen.de / (0511) 37 35 36 30

Möchten Sie das Formular in einem eigenen Fenster öffnen, folgen Sie einfach diesem Link.

Zurück

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke. Mehr ›