Ein neues Angebot der Bürgerschule!

Neue, junge Bands oder SolomusikerInnen können sich in der Bürgerschule einem Publikum präsentieren – egal ob unplugged oder mit Verstärkung – dabei spielt das Alter der Aktiven keine Rolle. Voraussetzung ist lediglich, dass sie in dieser Formation neu sind, ca. ein Jahr zusammen selbst geschriebene Stücke und Songs spielen - und den Wunsch haben und den Mut aufbringen, sich mit ihrem Können zu präsentieren.

Wir bieten eine Bühne, die vorhandene Technik und Licht und das ganze Drumherum der Öffentlichkeitsarbeit.

Schickt ein Demo/mp3 oder Video und einen kurzen Text über euch mit Kontaktdaten oder meldet euch direkt bei uns. „Testlauf“ / Ulrike Brink, Stadtteilzentrum Nordstadt, Klaus-Müller-Kilian-Weg 2, 30167 Hannover. U.brink@stadtteil-zentrum-nordstadt.de, Tel: 0511 1690694. Ein Besuch in eurem Proberaum ist ebenfalls denkbar.

Einen ersten „Testlauf“ gab es bereits im Januar 2017 mit den Bands Der Pfad und Spätvorstellung, der ein voller Erfolg war. Eine Pressemitteilung finden Sie hier.

Wir wünschen uns zwei bis vier Bands / SolistenInnen pro Konzertabend. Der nächste Konzerttermin steht noch nicht fest – voraussichtlich im zweiten Quartal 2018 – wenn sich bis dann genügend MusikerInnen melden.

Vorgestellt werden soll Musik, die aus dieser Stadt kommt bzw. in Hannover und der Region entstanden ist.

www.stadtteil-zentrum-nordstadt.de

Zurück