GastronomieKultur- Fachtreffen für Kollegen_innen aus der Gastronomie in Einrichtungen der Kultur, Soziokultur und Kulturellen Bildung

Die Bundesakademie Wolfenbüttel veranstaltet in Kooperation mit der LAG Soziokultur vom 23. bis 24. Mai 2018 eine Tagung für Kulturschaffende, die Gastronomie in ihren Kulturbetrieb integriert haben. In diesem Symposion werden kulinarische, konzeptionelle, ästhetische,atmosphärische, personelle, ökonomische, rechtliche, technische, kundenbindende… Aspekte ausgetauscht, die für eine Gastronomie im Kulturbetrieb eine Überlegung wert sein können.

In Arbeitsgruppen geht es um lebensnahe Tipps und Tricks sowie kollegiale
Beratung. Außerdem wird gemeinsam gegessen und gefachsimpelt.

Zielgruppe: Sie sind ein Veranstaltungshaus mit Gastronomie? Sie haben
ein Programm, das auch Verpfl egung der Gäste vorsieht? Sie bespielen
eine Fortbildungseinrichtung mit Übernachtungs- und Verpfl egungsgästen?
Sie wollen den kulinarischen Aspekt auf-/ausbauen und das zu einem starken
Plus Ihres Unternehmens machen? Sie haben bereits Erfahrungen mit
Gastronomie im Kulturbetrieb und möchten sich gern mit anderen Experten
austauschen? Oder Sie wollen das Rad nicht neu erfi nden? Dann ist das
Symposion etwas für Sie.
Leitung
Andrea Ehlert, Dorit Klüver

Anmeldung: Bitte nur schriftlich per Mail, Fax oder Internet baldmöglichst unter Angabe der Tagungsnummer ku-14 an
die Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel I Tagungsbüro I Postfach 1140 I 38281 Wolfenbüttel. I Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung mit Anreisehinweisen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zurück