Geschäftsführung für Alte Weberei gesucht

Das Kultur- und Tourismuszentrum Alte Weberei, ein textiles Industriedenkmal inmitten der Nordhorner Innenstadt,
versteht sich als kulturelles Veranstaltungshaus mit eigenem Programm aus Musik, Kabarett, Kleinkunst
soziokulturellen Projekten sowie als attraktiver Veranstaltungsort für regionale Messen o.ä. Das 1999 gegründete
Kulturzentrum wird jährlich von rund 53.000 Besucher*innen frequentiert und beheimatet r u.a. die Städtische
Galerie Nordhorn inklusive Kunstschule sowie eine unabhängig funktionierende Gastronomie. Getragen wird das
Haus von den drei Gesellschaftern Verein Kulturzentrum Alte Weberei, VVV Nordhorn und der Stadt Nordhorn.
Ihr Aufgabenbereich umfasst u.a.
- eigenverantwortliche Leitung des gesamten Geschäftsbereiches und eines Teams von drei festangestellten
Mitarbeitern sowie eines Aushilfen-Pools
- Weiterentwicklung des Veranstaltungsprogrammes mit Eigen- und Fremdveranstaltungen
- Öffentlichkeitsarbeit & Social Media für das Veranstaltungsprogramm
- enge Zusammenarbeit mit den Gesellschaftern
- Umsetzung der Programmziele der Gesellschafter & Entwicklung eigener Programmkonzepte
- Vernetzung mit den relevanten (Kultur-)Gruppen vor Ort und nationalen Künstleragenturen
Wir erwarten:
- betriebswirtschaftliches Studium der Fachrichtung „Kulturmanagement“ oder einer vergleichbaren
Fachrichtung und/oder umfangreiche Erfahrungen im Kulturmanagement
Voraussetzungen:
- (Leitungs-)Erfahrungen in einer vergleichbaren Kultureinrichtung
- engagierte, in Führungsaufgaben und Ablauforganisation erfahrene Persönlichkeit
- fundierte, praktische Fachkenntnisse und Kontakte im Bereich (sozio-) kultureller Programmgestaltung
und Veranstaltungsmarketing
- Erfahrungen im Bereich der Mitteleinwerbungen
- Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft, Genauigkeit sowie Durchsetzungsvermögen mit der notwendigen
Sensibilität in künstlerischen Prozessen und im Umgang mit Gästen und Kunden
- verantwortungsbewusster, teamorientierter Arbeitsstil und ausgeprägtes betriebswirtschaftliches Handeln
- sehr gute kommunikative Fähigkeiten verbunden mit sicherem Auftreten und sozialer Kompetenz
- Kreativität und Motivation, das Kulturzentrum insb. im Bereich Soziokultur weiterzuentwickeln
- Bereitschaft zu unregelmäßiger Arbeitszeit, insb. an Wochenenden, Feiertagen und i. d. Abendstunden
- Wohnort soll Nordhorn werden
Bei Fragen wenden Sie sich gern an die Leitung des Kulturreferats der Stadt Nordhorn, Kerstin Spanke
(Fon: 05921/878-304), kerstin.spanke@nordhorn.de
Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen richten Sie bitte bis zum 1.
März 2018 an Stadt Nordhorn, Personalamt, Bahnhofstr. 24, 48529 Nordhorn

Zurück

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke. Mehr ›