30 Jahre LAG Rock

Die Landesarbeitsgemeinschaft Rock in Niedersachsen e.V. (LAG Rock) feiert ihr 30-jähriges Bestehen im Rahmen des Sommerfestes des MusikZentrum Hannover. Am 24. August ab 19 Uhr wollen wir mit den Bands RABEA, Tom Schreibers Blume, Odeville und Schlicktown Crew feiern. Das Motto der Feier lautet: Flowerpower!
Seit 1989 fördert die LAG Rock die Popularmusik im Land und vernetzt gleichermaßen Musikerinnen und Musiker sowie Musikinitiativen, kommunale Einrichtungen und Förderer. Zu den zahlreichen Projekten und Veranstaltungen gehören zum Beispiel der Wettbewerb „local heroes Niedersachsen“ für Nachwuchsmusikerinnen und -musiker, die „Niedersächsischen Frauenmusiktage“ und das „MädchenMusikCamp EMMA“, das Projekt „Generation Rock“ für Bewohnerinnen und Bewohner von Seniorenheimen und das „PopMeeting“ für alle Akteure der Musikszene sowie Seminare und Workshops wie „Rock da base“ und „Band total“. Neben der zentralen Koordinationsstelle im Gebäude des MusikZentrums Hannover arbeiten zurzeit rund 50 regionale Büros landesweit verteilt vor Ort für Niedersachsens Musikerinnen und Musiker. Die jahrelange erfolgreiche Arbeit hat dazu geführt, dass die LAG Rock seit 2014 durch das Land Niedersachsen institutionell gefördert wird.

Zurück

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke. Mehr ›