Im Horizont des Digitalen. Digitale Beteiligungsprojekte in der Soziokultur.

Digitale Medien verändern die Sicht auf die Welt, die Kommunikationskultur und die Wege zur Gestaltung unseres Lebensumfelds. Das Thema Digitalisierung  ist in den letzten Jahren verstärkt auch in den Fokus kultureller Diskurse und Programme gerückt. Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur hat mit der Veranstaltung „Im Horizont des Digitalen. Digitale Beteiligungsprojekte in der Soziokultur“ einen Beitrag hierzu geleistet und nahm gezielt die Perspektive von Kulturschaffenden in den Blick.

50 Kulturschaffende vor allem aus der Soziokultur kamen am 16. Oktober 2018 im Nienburger Kulturwerk zusammen. Das Thema digitale Beteiligungsprojekte wurde in Vorträgen, Praxisbeispielen und Projektworkshops behandelt. Diskutiert wurden die Herausforderungen der Kulturarbeit, die Möglichkeiten der politischen und kulturellen Bildung durch Digitalisierung, digitale künstlerisch-ästhetische Methoden und Fragen der Kommunikation und des Projektmanagement mit digitalen Tools. Entwickelt wurden eigene Projektideen, im Hinblick auf digitale Möglichkeiten in Kultur und Kommunikation.

Deutlich wurde auch der Bedarf nach weiterem Austausch, insbesondere auch über die Fragen der gesellschaftlichen Veränderungen durch Digitalisierung. Die Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur wird diesem Bedarf mit Folgeveranstaltungen nachgehen.

Zurück

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke. Mehr ›