Konferenz "Kreative Provinz III" am 09. und 10. Oktober 2017 in Bitterfeld

Am 09. und 10. Oktober 2017 findet in Bitterfeld die dritte Konferenz "Kreative Provinz" statt.

Die dritte und abschließende Veranstaltung der ‚Kreativen Provinz’ findet in Kooperation mit der Energieavantgarde Anhalt e.V. und der Stadt Bitterfeld unter dem Zusatz ‚indoors – outdoors’ in Bitterfeld statt.

An diesem Ort, der in besonderem Maße erfahrbar macht, welche Auswirkungen planerisches Handeln haben kann, gerade dann, wenn sich die Zielvorgaben aufgrund wirtschaftlicher, politischer, ökologischer oder globaler Entwicklungen immer wieder ändern, wollen wir uns treffen, um:

outdoors im Stadtraum vier künstlerische Interventionen vorzunehmen, die exemplarisch zeigen, mit welchen Mitteln sich Künstlerinitiativen den Herausforderungen peripherer oder peripher gewordener Räume stellen. Die meisten unserer Mitglieder haben in jahrelanger Vor-Ort-Arbeit Erfahrungen erworben, wie künstlerisches Handeln auch und gerade in der Provinz in die Gesellschaft hineinwirken kann.

indoors im Rahmen einer zweitägigen öffentlichen Konferenz über Handlungsoptionen selbstorganisierter Künstlerprojekte im gesellschaftlichen Kontext zu sprechen und eine toolbox für künstlerisch-gesellschaftliches Handeln in nicht-institutionellen Strukturen zu erarbeiten.

Mit der Bitterfelder Konferenz möchten wir mit der toolbox ein Wissens- und Praxisarchiv der RaumUmOrdnung anlegen, um voneinander abweichendes lokales Wissen abrufbar zu machen, Initiativen in peripheren Räumen besser miteinander zu vernetzen, gesammelte Erfahrungen an neue Initiativen weitergeben zu können.

Für das gesamte Programm klicken Sie hier.

Zurück