KulturTalk Ehrenamt in der (Sozio-) Kultur

Am 16. Oktober 2018 von 19 – 20.30 im Nienburger Kulturwerk
Mindener Landstraße 20, 31582 Nienburg/Weser

Sie sind herzlich eingeladen zu einem kreativen und unkonventionellen Abend mit Bierdeckelfragen
aus dem Publikum und zukunftsweisenden Ideen. Ein Abend zur Frage, inwieweit sich das ehrenamtliche Engagement in der Kultur unterstützen lässt. Menschen, die sich freiwillig für die Gemeinschaft engagieren sind deutlich schwieriger zu gewinnen und zu binden als noch vor wenigen Jahren. Gerade kleine Vereine auf dem Land und in Klein- und Mittelstädten erleben dies oft schmerzhaft. Hinzu kommt, dass auch in diesem Bereich die Folgen der Digitalisierung deutlich spürbar sind. Direkte Kommunikation und das Unmittelbare verlieren sich. Welche Instrumente können dieser Entwicklung entgegenwirken, was macht das bürgerschaftliche Engagement wieder attraktiv?
Auf dem Podium:
Grant Hendrik Tonne, Kultusminister des Landes Niedersachsen
Henning Onkes, Bürgermeister der Stadt Nienburg/Weser
Detlev Kohlmeier, Landrat, Landkreis Nienburg/Weser
NN, Mitglied des Kulturausschusses des Niederächsischen Landtags
Olga Suin de Boutemard, Geschäftsführung Nienburger Kulturwerk

Moderation: Feridun Öztoprak, Moderator und Schauspieler aus Braunschweig.

Eine Veranstaltung der Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur in Kooperation mit dem Nienburger Kulturwerk. Gefördert vom Landschaftsverband Weser-Hunte und vom Ministerium für Wissenschaft und Kultur.

Anmeldung: deppe@soziokultur-niedersachsen.de

 

Hier können Sie die Veranstaltungsankündigung als pfd herunterladen

Zurück

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke. Mehr ›