Kulturtourismus - Chancen für Stadt - und Regionalentwicklung

 „Kulturtourismus - Chancen für Stadt - und Regionalentwicklung" am  20. November 2018 um 18:00 Uhr im Großen Sitzungssaal des Kreishauses in Hildesheim.

Eine Veranstaltung der Vortragsreihe zur Erarbeitung eines Kulturlabels ROSEN&RÜBEN, initiiert durch das Netzwerk Kultur & Heimat Hildesheimer Land.

Die Referentin ist Frau Dr. Karin Drda-Kühn, Geschäftsführerin des Vereins „ Kultur und Arbeit e.V.“, aus Bad Mergentheim, der sich auf europäische Forschungs- und  Anwendungsprojekte im Kulturtourismus spezialisiert hat. Sie wird auf Basis kulturtouristischer Studien u. a.

über Qualifizierungsbedarfe sowie Barrieren und Erfolgsfaktoren im Bereich des ländlichen Kulturtourismus berichten.

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns bis zum 15. November eine Rückmeldung zur Teilnahme unter kultur@landkreishildesheim.de bzw.

Tel.: 05121 309-6012 geben könnten.

Zurück

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke. Mehr ›