Neue Workshopreihe ab Februar 2018: »Gameplay@stage«

Neue Workshopreihe ab Februar 2018: »Gameplay@stage« vermittelt, auf wie vielfältige Weise die Welt der Computerspiele für die theater- und medienpädagogische Arbeit genutzt werden kann.

»Gameplay@stage« umfasst 5 Werkstätten (à 3 Tage) mit unterschiedlichen Expert_innen. Sie finden in der Bundesakademie für Kulturelle Bildung in Wolfenbütte statt.

Folgende Themen und Termine stehen auf dem Programm:

  1. - 5. Februar:     Gaming - Computerspiele als Grundlage theaterpädagogischer Arbeit
  2. - 7. April:          Theatergame-Design
  3. - 16. Juni:        Rollen, Objekte und Situationen im Partizipativen Theater
  4. - 8. Sept.:           Ein Laptop - und die Bühne gehorcht! Games, Programmieren und Elektronik für die Theater- und Kulturarbeit
  5. - 24. Nov.:       Choreografie im Spiel. DanceStation!


Teilnehmende, die alle fünf Workshops besuchen möchten, können die Reihe mit einem Zertifikat abschließen. Es ist auch möglich, einzelne Workshops zu besuchen.
Einen ausführlichen Flyer zur Reihe mit allen Informationen finden Sie auf der Homepage der Bundesakademie:
http://www.bundesakademie.de/programm/darstellende-kuenste/do/veranstaltung_details/dkGps-18/

Dort können Sie sich auch anmelden.

Zurück

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke. Mehr ›