Piesberger FreiLAUFtheater: „Zurück in der Zukunft“ – Premiere am 27.05. 2017 - eine beschleunigte Zeitreise durch grenzenlosen Fortschritt

Wir schreiben das Jahr 2317: Eigentlich könnte die Menschheit durch stete Fortentwicklung an einem Punkt andauernden Wohlbefindens angelangt sein. Doch die letzten 300 Jahre rastloser Kommunikation auf höchstem Tempo, sich rasant entwickelnder Computer- und Robot-Technik gepaart mit maßlosem menschlichen Optimierungswillen bringen es mit sich, dass sich die Erde stattdessen in einem quasi kollektiven Schleudertrauma befindet.
Ein ebenso spannender wie amüsanter Diskurs über das Wohl und Wehe des technischen Fortschritts, mit einem Ausblick in die Zukunft und Rückblicken in frühere Zeiten….


mit Viola Kuch, Jörn Ortmann, Sebastian Sohn, Rainer Galke und der Harfen-Virtuosin Nicole Müller sowie vielen Amateuren und Laien aus den Sparten Schauspiel, Musik, Tanz


Buch: Matthias Klösel
Regie: Sigrid Graf


Weitere Informationen

Zurück