Preis Soziale Stadt

Preis für Projekte, die benachteiligten oder vom Abstieg bedrohten Quartieren eine Zukunftsperspektive geben. (29.07.)

Ziel des Wettbewerbs ist es, vorbildliche Projekte und Initiativen für eine soziale Stadt der breiten Öffentlichkeit bekanntzumachen und damit deren Nachahmung zu fördern. Das Anliegen ist, benachteiligten oder vom Abstieg bedrohten Quartieren eine Zukunftsperspektive zu geben. Die wesentlichen Handlungsbereiche und Themenschwerpunkte des Wettbewerbs sind u.a.: Bürgermitwirkung, Stadtteilleben, soziale Integration, Lokale Wirtschaft, Arbeit und Beschäftigung, Infrastruktur, Wohnumfeld und Ökologie. Im Mittelpunkt jedes eingereichten Projekts sollte ein gelöstes soziales Problem bzw. ein in Angriff genommenes soziales Anliegen stehen, das eine bauliche Facette haben kann, aber nicht haben muss.

Bewerbungsfrist: 29.07.2019

https://www.preis-soziale-stadt.de/

Zurück

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke. Mehr ›