„Stadt unter dem Meer“ erhält Auszeichnung vom Fonds Soziokultur

….Das interkulturelle, multimediale Theaterstück überzeugte die Jury durch die „Mächtigkeit der inszenierten Bilder“, die einen imaginären Raum aufscheinen lassen, der symbolisch für die auf der Flucht im Mittelmeer Ertrunkenen steht. In der »Stadt unter dem Meer« wurden dabei anhand autobiographischer Texte von Geflüchteten versunkene Visionen von Menschlichkeit und neuer Beheimatung, Freiheit und Gerechtigkeit verhandelt….

 „Stadt unter dem Meer“ von der Freien Bühne Wendland wurde vom Fonds Soziokultur mit dem 2. Platz des Innovationspreises ausgezeichnet! „Stadt unter dem Meer“ ist eine Produktion in Kooperation mit dem KulturBahnhof Hitzacker (2016)

Zurück

Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke. Mehr ›