YouVote - Deine Stimme. Dein Film. Zeige in 90 Sekunden, warum Wählen dich bewegt.

Der Filmwettbewerb „YouVote“ von der Landeszentrale für politische Bildung beschäftigt sich mit der Landtagswahl in Niedersachsen. Einsendeschluss ist der 31.10.2017.

Jede Stimme zählt. Denn die Landtagswahl in Niedersachsen kommt schneller als gedacht und damit auch deine Chance, die Zukunft mitzugestalten. Beim Filmwettbewerb YouVote kannst du zeigen, was es für dich bedeutet die Wahl zu haben.


Deine Stimme ist wichtig. Dein Film auch.
Zeig uns, warum deine Stimme nicht nur eine von vielen ist. Was Demokratie für dich bedeutet. Und was Wahlen aus deiner Sicht verändern können. Mache mit deinem Team, deiner Klasse, deinem Freundeskreis etc. einen Film, in dem du erklärst, warum Wählen wichtig ist und:


- werde sichtbar bei YouTube, im TV und in Kinos!

- gewinne tolle Preise!

- leiste einen Beitrag zu lebendiger Demokratie in Niedersachsen!


Und natürlich: geh wählen. Demokratie beginnt mit dir!

Der Abgabeschluss für Filmbeiträge ist der 31.10.2017.

Neu: YouVote-Sonderpreis für Early Birds!
Wer seinen Film bis zum 01.10.2017 einreicht, nimmt automatisch zusätzlich in der Kategorie für Early Birds am Wettbewerb teil. Es warten attraktive Preise und die Chance darauf, deinen Film als Spot im Kino zu sehen.


Kategorien

Kategorie Barrierefrei

Dieser Preis wird für Einreichungen verliehen, die entweder von inklusiven Teams erstellt wurden oder aber die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderungen besonders deutlich machen, indem beispielsweise Gebärdensprache eingesetzt wird.


Kategorie Grenzenlos

Diese Kategorie richtet sich an Teams, die bewusst Grenzen überwinden. In Frage kommen beispielsweise generationenübergreifende, internationale oder auch Vereins- oder Ortsgrenzen überschreitende Projekte.


Kategorie U 14
Vergeben vom Niedersächsischen Kultusministerium

Diese Kategorie richtet sich an Einreichungen, die von Kindern und Jugendlichen bis 14 Jahren (bzw. bis einschließlich 8. Klasse) erstellt wurden. Diese können im schulischen Kontext vormittags oder nachmittags (AG's, Projekte, Unterricht etc.) produziert worden sein, aber auch von außerschulischen Kinder- und Jugendgruppen in privaten Zusammenhängen, Vereinen, Clubs etc.

Kategorie Kunst und Können

Für den Sonderpreis Kunst und Könner können sich alle Teams bewerben, deren Filme mit professioneller und/oder finanzieller Unterstützung, im Rahmen von Workshops, Uni-Seminaren u.ä. oder mit professionellem Equipment entstanden sind oder deren Beteiligte sich professionell mit Filmproduktion beschäftigen.


Offene Kategorie

In dieser Kategorie können alle Filme eingereicht werden, die von Gruppen erstellt werden, die nicht mehr in die Kategorie Schüler_innen bis 8. Klasse fallen und sich auch sonst in keiner Kategorie wiederfinden.


Sonderpreise

Sonderpreis für nachhaltige Initiativen im Bereich politische Bildung
Gestiftet von der Julius-Rodenberg-Stiftung

Der Sonderpreis der Julius-Rodenberg-Stiftung in Höhe von 3.000 Euro wird vergeben für Initiativen, Projekte oder Institutionen, die sich nachhaltig und dauerhaft für Demokratie, politische Bildung und/oder Teilhabe engagieren und eine Verwendung des Preisgeldes in diesem Sinne anstreben.


Sonderpreis Publikum

Alle Filme nehmen automatisch am Publikumspreis teil. Die Auswahl findet nach Einsendeschluss statt, weitere Informationen folgen.


Sonderpreis für Early Birds

Die Landtagswahl in Niedersachsen kommt früher als gedacht. Daher haben wir einen zusätzliche Preiskategorie geschaffen: Den Sonderpreis für Early Birds können alle Filme gewinnen, die bis zum 01.10.2017 eingereicht werden.

An wen richtet sich der Wettbewerb?

Ob die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Playmobil-Figuren zum Leben erwecken, das Handy zücken, um einen Film mit Laien-Schauspielern drehen, einen Comic animieren oder ein Erklärvideo produzieren - alle Filme sind herzlich willkommen. Es gibt keine Vorgaben, was die Filmart angeht. Bewerberinnen und Bewerber mit jahrelanger Erfahrung und Profi-Equipment sind uns ebenso willkommen, wie Filmneulinge, die mit der Handy-Kamera oder dem Foto-Apparat arbeiten. Der Wettbewerb richtet sich an alle, technische Vorerfahrungen sind keine Voraussetzung. Teilnahmeberechtigt sind alle Filme, die die technischen Voraussetzungen erfüllen und nicht länger als 90 Sekunden sind.

Der Wettbewerb wird eingerahmt von einem Workshop-Angebot sowie einem Begleitprogramm und weiterführenden Informationen zur Wahl. Belohnt werden die Sieger in den unterschiedlichen Kategorien im Rahmen einer feierlichen Siegerehrung Ende November mit attraktiven Preisen.


Die Filme werden auf unserer Homepage sowie in unterschiedlichen Social Media-Kanälen gezeigt. Die Siegerfilme werden darüber hinaus einer breiten Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Wer kann am Filmwettbewerb YouVote teilnehmen?
Mitmachen können alle Bürger_innen mit Wohnsitz in Niedersachsen. Eine Wahlberechtigung ist nicht notwendig.

Workshops zum Wettbewerb
Die Landeszentrale für politische Bildung bietet im Rahmen des Wettbewerbs gemeinsam mit zahlreichen Kooperationspartnern ein attraktives kostenfreies Workshop-Programm an.

In den circa 6-stündigen Workshops werden Grundlagen zu unterschiedlichen Filmformaten, technische Tipps und Tricks sowie Basis-Wissen zum Thema Wahlen und Demokratie vermittelt.

Die Workshops richten sich sowohl an Lehrkräfte, Multiplikator_innen, als auch an engagierte Projektgruppenmitglieder und ganze Projektgruppen.

Jetzt Workshop buchen!
29.08.2017, Barnstorf (Kurzworkshop im Rahmen der LpB-Tour)
06.09.2017, Hildesheim (Kurzworkshop im Rahmen der LpB-Tour)
07.09.2017, Hannover
12.09.2017, Hannover
12.09.2017, Hann. Münden
13.09.2017, Göttingen
13.09.2017, Lüneburg (Kurzworkshop im Rahmen der LpB-Tour)
14.09.2017, Oldenburg
14.09.2017, Meppen
19.09.2017, Gifhorn (Kurzworkshop im Rahmen der LpB-Tour)
19.09.2017, Oldenburg
19.09.2017, Drochtersen-Hüll
20.09.2017, Osnabrück
27.09.2017, Hannover
27.09.2017, Braunschweig
28.09.2017, Osterholz-Scharmbeck

Kein passender Workshop-Termin dabei?
Nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir versuchen gern, weitere Workshop-Angebote möglich zu machen.

Zurück