Geförderte Projekte

Strukturförderung 2018 - Kulturkreis Gronau e.V.

Das Jahr 2018 stand bei uns unter dem Stern zukunftsfähige Strukturen zu entwickeln und unser soziokulturelles Angebot neu zu denken.

Weiterlesen »

Gutes Morgen, Stadland!, Seefelder Mühle

Wie entkomme ich dem Schnäppchenwahn? Überall begegnen uns verlockende Angebote, die zum Kauf verführen. Kann man diesen Versuchungen widerstehen? Das Jahr 2018 stand im Kulturzentrum Seefelder Mühle im Zeichen von Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit.

Weiterlesen »

Kunst am BAUer, Kulturstation Bad Bevensen

„Wir wollen mit künstlerischen Interventionen im ländlichen Raum antworten auf Kunst am Bau in urbanen Räumen der fetten Jahre.“ Im September 2018 wurde ein 3,5 h großer Stoppelacker zum Kunstfeld.

Weiterlesen »

Artist in residence: ein Ball der Bälle - Seefelder Mühle - Stadland

30 Jahre Kulturverein Seefelder Mühle. Zeit für ein Fest! Ein Fest, das anregt, über die Zukunft nachzudenken, schrieb der Verein das Artist in Residence Projekt aus.

Weiterlesen »

Mitten drin und voll dabei - Weltbühne Heckenbeck

Entsprechend unserm Motto haben wieder zahlreiche Besucher*innen aus Bad Gandersheim und der Region die Angebote angenommen -waren mitten drin im kleinen Dorf Heckenbeck mit seinen 490 Einwohnern- und haben sich beim Ratatouille, der offenen Bühne selbst präsentiert -waren voll dabei-.

Weiterlesen »

Kultur macht Spaß, ist aber handfeste Arbeit - Ruller Haus e.V. - Wallenhorst

Das Ruller Haus ist ein selbst organisierter Kulturverein in dem Wallfahrtsort Rulle, einem von vier Ortsteilen der Gemeinde Wallenhorst bei Osnabrück. Als Eigentümer eines historischen Gebäudes mit einer ca. 700 jährigen Geschichte veranstaltet der Verein im Jahr ca. 60 Veranstaltungen für Erwachsene.

Weiterlesen »

Auf dem Lande ist was los! - Kulturladen Bockenem - Bockenem

Nichts los in Bockenem und den Dörfern rundherum im „Nirgendwo“? Aber hallo! Der Kulturladen Bockenem hat im Jahr 2017 wieder kräftig dafür gesorgt, dass Kultur in all seinen Facetten hier auf dem Lande öffentlich erleb- und überhaupt erst mal sichtbar wird. Zum Beispiel mit einem regionalen Kulturkalender.

Weiterlesen »

Kunstselbstbaupakete - Bockfrosch e.V. - Nordhorn

Bockfrosch, ein Verein für Soziokultur hatte in 2017 keinen Projektraum mehr (Unsere Basis, ein unendlich großer Raum, das alte Roxy Kino, in dem alles möglich war, wurde abgerissen). Aus der Not machten wir eine Tugend und so entstand das mobile Jahresprojekt ANDERS_ARTIG, mit dem Schwerpunkt Umgang und Begegnung mit dem „Fremden“.

Weiterlesen »

Neue Stühle für die Mühle - Seefelder Mühle - Stadland/Seefeld

Endlich ist es so weit: Unser Kulturzentrum bekommt neues Mobiliar. Seit 25 Jahren wurden die alten Stühle und Tische geschleppt und gestapelt und bei unzähligen Konzert- und Kinoabenden, Kaffeetafeln und Hochzeitsfeiern von Jung und Alt benutzt.

Weiterlesen »

Ausbau der Geschäftsführung - Kulturmühle Buchhagen

Wir haben uns professionalisiert, indem wir von Anfang an auf eine bezahlte Geschäftsführung wert gelegt haben. Zu Anfang war dies eine der Gründerinnen des Kulturvereins und anhängenden Gebäude-Projekts KulturMühle, die sich speziell für diese Aufgabe fortgebildet hatte.

Weiterlesen »

Dorfgedanken, Oma Sanne lädt ein - Jahrmarkttheater - Altenmedingen

In der monatlichen Veranstaltungsreihe Dorfgedanken lädt die Kunstfigur Oma Sanne zum spielerischen Austausch über verschiedene Themen ein. Jeder Abend hat ein anderes Thema und schon deshalb wird jeder Abend ganz anders. Immer gleich ist nur die Grundsituation: Oma Sanne lädt ein.

Weiterlesen »

Kontaktzone KUNSTRAUM

Neben dem, was den KUNSTRAUM in Tosterglope bisher ausmachte – zeitgenössische Kunst, Neue Musik und deren Vermittlung mit jungen Menschen – hat sich im Hinblick auf Soziokultur der Fokus verwandelt. Oder besser: Er hat sich erweitert um in ländlicher Off-Lage (Luft)Wurzeln zu schlagen.

Weiterlesen »

Bodenwerder wird bunt – Bodenwerder macht StreetArt, KulturMühle Buchhagen

Gemeinsam mit über 100 Bewohnern aus und um Bodenwerder haben wir über Monate das Großprojekt „Bodenwerder wird bunt“ verwirklicht. Das Projekt gliederte sich in drei Teile: Strick-und Häkelinstallation in der Innenstadt, die erste Mehrgenerationenwand und eine Installation an der KulturMühle.

Weiterlesen »

Einmal Heersum sein - Forum Heersum, Heersum

Einen festen institutionellen Zuschuss gab es in der Vereinsgeschichte bisher noch nie, so dass sich der Verein seit jeher in einer dauerhaften Abhängigkeit von anderen Fördermittelgebern befindet. Wir müssen jedes Jahr aufs Neue für ein erprobtes und erfolgreiches Projektkonzept Projektfördermittel beantragen.

Weiterlesen »

Startphase: Kornspeicher Elbe - Historischer Kornspeicher Freiburg/Elbe e.V.

Seit Herbst 2014 arbeitet der Historische Kornspeicher als soziokulturelles Zentrum mit einem sehr vielseitigen Angebot für die Bevölkerung der Region. Ein Haus in dieser Größenordnung in einer kleinen Landgemeinde mit ca. 8000 Einwohnern stellt eine riesige Herausforderung für den Verein dar.

Weiterlesen »

Aus dem Dornröschenschlaf geweckt- Ausbau des Dachbodens im Seefelder Müllerhaus - Stadland

Seit 1875 gaben sich hier unter dem Dach des Müllerhauses nur Staub und Spinnweben ein inniges Stelldichein. Dank der Investitionsmittel des Landes Niedersachsen konnte der düstere Dachboden in zwei helle Seminarräume verwandelt werden

Weiterlesen »

Frischer Wind für die Seefelder Mühle, Stadland

Drei Jahre lang konnte das Kulturzentrum Seefelder Mühle mit zwei Teilzeitstellen für eine neue Geschäftsführerin und eine Veranstaltungskauffrau von der Strukturförderung des Landes Niedersachsens profitieren. Endlich gab es so eine Entlastung und Unterstützung für die bisher vorrangig ehrenamtlich geleistete Kulturarbeit.

Weiterlesen »

zu_flucht - Woltersburger Mühle, Uelzen

Der Landkreis Uelzen wurde im Sommer 2016 zur Ausstellungsfläche: Alteingesessene und MigrantInnen, KünstlerInnen und Menschen, die noch nie selbst Kunst gemacht haben, begegneten einander in Workshops und Ausstellungen zum Thema Flucht und Zuflucht.

Weiterlesen »

Laboratorium Tosterglope geht von Haus zu Haus - Tosterglope

“Wer wollen wir gewesen sein?”, heißt die Frage im utopischen Versuchsaufbau des Kunstraum Tosterglope. Hier steht alles auf Start. Das Projekt „Von Haus zu Haus“ konnte aber bereits in eine zweite Phase eintreten und mit fünf performativen Dorffesten ein Wünsche-Depot anlegen.

Weiterlesen »

Armada – Eine Insel entdeckt ihre Geschichte, Das letzte Kleinod, Geestenseth

Stammt die Kanzel und alte Marienfigur in der Alten Inselkirche von Spiekeroog wirklich von einem spanischen Kriegsschiff, das 1588 vor der Insel Spiekeroog gestrandet sein soll? Das Theater «Das Letzte Kleinod» begab sich mit der Produktion ARMADA auf eine Spurensuche.

Weiterlesen »

Von Haus zu Haus #2, von KUNSTRAUM TOSTERGLOPE

Die Künstler Brigitte Raabe, Michael Stephan und Piet Trantel gingen von Haus zu Haus und stellten den Bewohnern von Tosterglope und seinen Ortsteilen die Fragen: Wie lebt ihr hier? Welche Wünsche für die Zukunft habt ihr? So entstanden Ideen und Pläne für das Gemeinschaftlsleben in der kleinen Gemeinde.

Weiterlesen »

„Nachwuchs für den Verein – Potenziale finden“ – Seefelder Mühle, Stadland

Seit 26 Jahren erfolgreicher (meist ehrenamtlicher) Arbeit, wurde es Zeit, dass frischer Wind durch die Mühle bläst. Nachdem das Team der Mühle durch neue, erstmals hauptamtliche Stellen etwas verjüngt wurde, sollte auch das Kulturprogramm einer Verjüngungskur unterzogen werden.

Weiterlesen »

„Vom Segen und Fluch des Wohlstandes“ - Ein Projekt der LAK zum 50jährigen Jubiläum des VWwerks Emden

Rund 80 SchülerInnen und eine LAK Redaktion erarbeiteten dafür Zeitungsartikel. Darin wurde die Entwicklung einer ländlichen Region zu einem Industriestandort in Ostfriesland beschrieben.

Weiterlesen »

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren