Geförderte Projekte

Kultur macht Spaß, ist aber handfeste Arbeit - Ruller Haus e.V. - Wallenhorst

Das Ruller Haus ist ein selbst organisierter Kulturverein in dem Wallfahrtsort Rulle, einem von vier Ortsteilen der Gemeinde Wallenhorst bei Osnabrück. Als Eigentümer eines historischen Gebäudes mit einer ca. 700 jährigen Geschichte veranstaltet der Verein im Jahr ca. 60 Veranstaltungen für Erwachsene.

Weiterlesen »

Ausbau der Geschäftsführung - Kulturmühle Buchhagen

Wir haben uns professionalisiert, indem wir von Anfang an auf eine bezahlte Geschäftsführung wert gelegt haben. Zu Anfang war dies eine der Gründerinnen des Kulturvereins und anhängenden Gebäude-Projekts KulturMühle, die sich speziell für diese Aufgabe fortgebildet hatte.

Weiterlesen »

Dorfgedanken, Oma Sanne lädt ein - Jahrmarkttheater - Altenmedingen

In der monatlichen Veranstaltungsreihe Dorfgedanken lädt die Kunstfigur Oma Sanne zum spielerischen Austausch über verschiedene Themen ein. Jeder Abend hat ein anderes Thema und schon deshalb wird jeder Abend ganz anders. Immer gleich ist nur die Grundsituation: Oma Sanne lädt ein.

Weiterlesen »

Bodenwerder wird bunt – Bodenwerder macht StreetArt, KulturMühle Buchhagen

Gemeinsam mit über 100 Bewohnern aus und um Bodenwerder haben wir über Monate das Großprojekt „Bodenwerder wird bunt“ verwirklicht. Das Projekt gliederte sich in drei Teile: Strick-und Häkelinstallation in der Innenstadt, die erste Mehrgenerationenwand und eine Installation an der KulturMühle.

Weiterlesen »

Einmal Heersum sein - Forum Heersum, Heersum

Einen festen institutionellen Zuschuss gab es in der Vereinsgeschichte bisher noch nie, so dass sich der Verein seit jeher in einer dauerhaften Abhängigkeit von anderen Fördermittelgebern befindet. Wir müssen jedes Jahr aufs Neue für ein erprobtes und erfolgreiches Projektkonzept Projektfördermittel beantragen.

Weiterlesen »

Startphase: Kornspeicher Elbe - Historischer Kornspeicher Freiburg/Elbe e.V.

Seit Herbst 2014 arbeitet der Historische Kornspeicher als soziokulturelles Zentrum mit einem sehr vielseitigen Angebot für die Bevölkerung der Region. Ein Haus in dieser Größenordnung in einer kleinen Landgemeinde mit ca. 8000 Einwohnern stellt eine riesige Herausforderung für den Verein dar.

Weiterlesen »

zu_flucht - Woltersburger Mühle, Uelzen

Der Landkreis Uelzen wurde im Sommer 2016 zur Ausstellungsfläche: Alteingesessene und MigrantInnen, KünstlerInnen und Menschen, die noch nie selbst Kunst gemacht haben, begegneten einander in Workshops und Ausstellungen zum Thema Flucht und Zuflucht.

Weiterlesen »

Raum2 e.V./ Strukturförderung - Wendland

Seit nun mittlerweile 17 Jahren gibt es Raum2 e.V. im Wendland. 17 Jahre regelmäßiges Kulturprogramm zum kleinen Preis. Von Bands aus aller Welt wird der Kulturverein mitlerweile als Location auf dem platten Land und herzlicher Betreuung als Geheimtipp weitergereicht.

Weiterlesen »

Laboratorium Tosterglope geht von Haus zu Haus - Tosterglope

“Wer wollen wir gewesen sein?”, heißt die Frage im utopischen Versuchsaufbau des Kunstraum Tosterglope. Hier steht alles auf Start. Das Projekt „Von Haus zu Haus“ konnte aber bereits in eine zweite Phase eintreten und mit fünf performativen Dorffesten ein Wünsche-Depot anlegen.

Weiterlesen »

„Vom Segen und Fluch des Wohlstandes“ - Ein Projekt der LAK zum 50jährigen Jubiläum des VWwerks Emden

Rund 80 SchülerInnen und eine LAK Redaktion erarbeiteten dafür Zeitungsartikel. Darin wurde die Entwicklung einer ländlichen Region zu einem Industriestandort in Ostfriesland beschrieben.

Weiterlesen »

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren