Erfolgreich in Presse und Öffentlichkeit

Veranstaltung super gelaufen, aber die Presse bringt wieder nichts!
Viele (Kultur-)Veranstalter sind frustriert. Trotz spannender Projekte gelingt es ihnen häufig nicht, die Neugier der Redakteure zu wecken. Selten liegt das an der Ignoranz oder sogar Arroganz, die Journalisten gern unterstellt wird. Denn Pressetexte schreiben will gelernt sein! Wer die Presse erreichen will, muss so schreiben, dass eine Sache präzise und korrekt dargestellt wird und dazu noch gut lesbar ist.
Im Seminar werden Kriterien vorgestellt, mit denen es leicht fällt, Texte gut verständlich und ansprechend zu schreiben. Anhand von Übungstexten und mit Hilfe praktischer Schreibübungen werden Form und Inhalt von Presseinfos, Veranstaltungsankündigungen und Einladungen zu Pressegesprächen analysiert und entwickelt. Um zu zeigen, wie Redaktionen mit den eingehenden Mitteilungen und Presseinfos umgehen und welche Kriterien für eine Veröffentlichung allgemein Zugrunde gelegt werden, gibt ein Redakteur der Neuen Osnabrücker Zeitung Einblicke in seinen Redaktionsalltag.
Im Seminar wird an Texten aus der beruflichen Praxis gearbeitet.

Sie möchten mehr über diese Angebot wissen? Fragen Sie uns