Förderung durch das Ministerium für Wissenschaft und Kultur

Die Förderempfehlungen zu den an das MWK gestellten Anträgen (bauliche und Ausstattungsinvestitionen) spricht der Landesbeirat Soziokultur aus. Es gibt hierbei eine enge Zusammenarbeit mit der LAGS und eine weitgehende Verschränkung mit dem LAGS-Beirat, um die Erfahrungen mit den Antragsteller*innen und deren Förderbedarf in den Bereichen Projekte und Investitionen zusammenzubringen.

Zweimal im Jahr werden alle zu einem Stichtag eingereichten Anträge behandelt.

Hierzu sind die Anträge jeweils bis spätestens 15. Oktober für das dann folgenden Jahr im Rahmen eines online-Verfahrens beim MWK einzureichen. Die jeweiligen regionalen Kulturförderer sind mit Stellungnahmen in das Verfahren eingebunden. Für die Vergabe der Mittel gelten folgende Regeln:

  • der Landeszuschuss beträgt maximal 75 % der Ausgaben,
  • bauliche Investitionen müssen zu mindestens 15 % kommunal bezuschusst sein,
  • unbare Eigenleistungen sind nicht zuwendungsfähig.
Wir verwenden Cookies für statistische Zwecke. Mehr ›