Hinter den Kulissen der Rathäuser

Kommunale Strategien im Umgang mit Politik und Verwaltung in den Gemeinden
An Politik und Verwaltung in der Kommune kommt so gut wie kein freier Träger vorbei, und beide Seiten sind auf eine konstruktive Zusammenarbeit angewiesen: die Freien, die ohne kommunale Förderung schwerlich überleben, und die Städte und Gemeinden, für die freie Träger wichtige kommunale Aufgaben erfüllen. Trotz dieser Tatsachen ist für Kommune und Träger die jeweils andere Seite oftmals das »unbekannte Wesen« in der direkten Nachbarschaft.

Um in der Kommune erfolgreich agieren zu können, reichen Fachkompetenz und gute inhaltliche Arbeit alleine nicht aus − unerläßlich sind hierfür fundiertes Hintergrundwissen und Strategieplanungen. Das notwendige Basiswissen zur Kommune, wie zum Beispiel Aufbau von Politik und Verwaltung, offizielle und inoffizielle Entscheidungsträger, kommunale Finanzen und Lesen eines Haushaltsplans, soll im ersten Teil des Seminars vermittelt werden. Da die meisten Kommunen sich nach wie vor in einem Prozeß der Verwaltungsreform befinden, wird in diesem Teil auch ausführlich auf das »Neue Steuerungsmodell« und die sich daraus ergebenden tatsächlichen oder vermeintlichen Veränderungen eingegangen. Die aktuelle Finanzkrise, der kommunale Gestaltungsspielraum und die Konsequenzen für freie Träger werden eingehend behandelt.

Im zweiten Teil wird das notwendige strategische Rüstzeug für ein erfolgversprechendes Vorgehen vor Ort behandelt. Es gibt zwar kein Patentrezept − jede Stadt, jede Kommune ist anders −, aber doch konkrete Spielregeln, die überall gleich sind. Gerne können konkrete Beispiele aus der Alltagspraxis mitgebracht und Strategien mit den TeilnehmerInnen erarbeitet und durchgespielt werden.

Inhalt
NGO | Aufbau und Gliederung von Verwaltung | Rat und Ausschüsse − wer bestimmt was, wie kommt ein Beschluß zustande? | Wie finde ich die richtigen AnsprechpartnerInnen? | Der kommunale Haushalt − wie entsteht er − wie kann ich ihn lesen? | Die kommunale Finanzkrise und ihre Folgen | Pflichtaufgaben und Freiwilligkeit | Der Zuschussantrag − von der richtigen Art und dem richtigen Zeitpunkt | Grundlagen der Verwaltungsreform | Ansätze, Begriffe und Beurteilung von Reformprozessen | Grundregeln der Strategie und viele Praxisbeispiele

Zielgruppe
Alle, die mit Politik und Verwaltung zu tun haben (sollten)

Sie möchten mehr über diese Angebot wissen? Fragen Sie uns