Arbeitskreis für Soziokultur-Aussteiger_innen

In der Soziokultur steht ein Generationenwechsel an – das ist keine Frage.

In vielen Zentren arbeiten schon heute junge Geschäftsführer_innen. In vielen weiteren Zentren steht ein Wechsel an. Die LAGS hat für den Austausch und zur Unterstützung der Nachfolgegeneration den „Arbeitskreis junge Geschäftsführerinnen“ eingerichtet. Der Wunsch nach einer Runde für die ältere Generation wurde auf der Herbst-Mitgliederversammlung in Osnabrück laut. Gern möchten wir dem nachkommen und laden für den 22. Mai von 12-16 Uhr zu einem ersten Treffen ins LAGS-Büro ein. Zunächst geht es um die Frage, was will ein solcher Kreis? Wir werden Themen sammeln und Richtungen zwischen Wissenstranfer und Seniorenrat eruieren und diskutieren.

Wir freuen uns auch jetzt schon über Themenvorschläge von euch.

Vorschläge und Anmeldungen bitte per Rückantwort oder an Annika
Deppe@soziokultur-niedersachsen.de

Zurück