GastronomieKultur

Mittwoch, den 23. Mai 2018 von 12.00 Uhr bis Donnerstag, den 24. Mai 2018 um 13.30 Uhr

In diesem Symposion werden kulinarische, konzeptionelle, ästhetische, atmosphärische, personelle, ökonomische, rechtliche, technische, kundenbindende… Aspekte ausgetauscht, die für eine Gastronomie im Kulturbetrieb
eine Überlegung wert sein können.

In Arbeitsgruppen geht es um lebensnahe Tipps und Tricks sowie kollegiale Beratung. Außerdem wird gemeinsam gegessen und gefachsimpelt.

Zielgruppe: Sie sind ein Veranstaltungshaus mit Gastronomie? Sie haben ein Programm, das auch Verpflegung der Gäste vorsieht? Sie bespielen eine Fortbildungseinrichtung mit Übernachtungs- und Verpflegungsgästen?
Sie wollen den kulinarischen Aspekt auf-/ausbauen und das zu einem starken Plus Ihres Unternehmens machen? Sie haben bereits Erfahrungen mit Gastronomie im Kulturbetrieb und möchten sich gern mit anderen Experten austauschen? Oder Sie wollen das Rad nicht neu erfinden? Dann ist das Symposion etwas für Sie.

Leitung
Andrea Ehlert, Dorit Klüver

Kostenbeitrag 185,– Euro (einschließlich Übernachtung im Einzelzimmer mit WC und Dusche im Gästehaus der Bundesakademie und Verpflegung). I Teilnahme ohne Übernachtung und Frühstück 132,50 Euro. I Eine Reduzierung des
Kostenbeitrags bei zeitweiser Teilnahme ist nicht möglich. I Wenn alle Bett en im Gästehaus belegt sind, übersendet die Bundesakademie eine Liste von Hotels, bei denen Zimmer durch die Teilnehmenden direkt gebucht werden können.

Anmeldung: Bitte nur schriftlich per Mail, Fax oder Internet baldmöglichst unter Angabe der Tagungsnummer ku-14 an
die Bundesakademie für Kulturelle Bildung Wolfenbüttel I Tagungsbüro I Postfach 1140 I 38281 Wolfenbüttel. I Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung mit Anreisehinweisen.

Zurück