Überzeugend sprechen und präsentieren

Es kann immer mal sein, das man vor einer Gruppe von Menschen steht und diese Menschen über etwas Wichtiges informieren muss oder sie von etwas überzeugen möchte. Doch da geht's schon los: Handinnenflächen schweissnass, das Herz hat seinen Standort aus der Brust ins Ohr verlegt und donnert dort laut vor sich hin und scheint das Blut eher aus dem Hirn zu saugen, anstatt es dorthin zu transportieren. Plötzlich weiß man nicht mehr, was man eben noch sagen wollte oder jemand stellt überraschend eine Frage. Was nun?
Die oder der Eine geht locker mit solchen Situationen um, der oder die Andere meidet sie wie der Teufel das Weihwasser. Was mache ich falsch, das andere richtig machen?

In diesem Seminar machen wir uns auf den Weg zu erkunden, was wir richtig und was wir falsch machen, wo wir zu viel oder wo wir zu wenig Luft holen oder warum wir auf einem Bein stehend nur selten überzeugend sprechen können. Mithilfe von Körperübungen, Übungen aus dem Theater und dem Mut aus eigenen und anderen Fehlern zu lernen, erfahren wir etwas über die eigene Präsenz als Voraussetzung für Präsentationen.

Notwendig: leichte, lockere Kleidung, die auch sportliches Bewegen ermöglicht, eine Wolldecke oder Bodenmatte.

Sie möchten mehr über diese Angebot wissen? Fragen Sie uns