Vom Kassenbuch zur Bilanz − ein kleiner Wegweiser durch die Buchhaltersprache

oder: Hilfe, mein Steuerberater spricht chinesisch
Viele Vereine lassen ihre Buchhaltung und ihren Jahresabschluss über Externe, zum Beispiel einen Steuerberater, erstellen. Parallel laufen das Kassenbuch und die Abrechnung von Projekten über eine von der eigentlichen Buchhaltung getrennte Auflistung durch Kassenwarte oder einzelne Projektbeauftragte. Der Jahresabschluss ist mit dieser Form der »doppelten Buchhaltung« oftmals unverständlich und sowieso nur für das Finanzamt. Diese Praxis ist nicht nur unsinnig, sondern auch teuer.

Wieso weist der extern erstellte Abschluss einen Gewinn aus, obwohl doch rote Zahlen auf dem Konto sind? Wieso taucht die Umsatzsteuer hier nicht auf? Was ist eigentlich eine Abschreibung? Kann ich als Verein Rücklagen bilden, und was ist eine Rückstellung? Wie erstelle und lese ich eine Bilanz? Man braucht zur Beantwortung dieser und anderer Fragen keine betriebswirtschaftliche Ausbildung, aber das allgemeine Buchhaltungsbuch oder der VHS-Kurs sind hier oft auch wenig hilfreich.

Anders als bei klassischen Buchhaltungskursen soll in diesem Seminar, ausgehend von der konkreten Praxis − dem Umgang mit Geld im Verein − ein Grundverständnis der kaufmännischen Buchhaltung vermittelt werden, das auch die auf den ersten Blick komplizierte Aufstellung einer Bilanz für den Laien leicht nachvollziehbar macht. Konkrete Beispiele und Fragen aus der Erfahrung der TeilnehmerInnen sind erwünscht. Ziel ist, beurteilen zu können, was selber gemacht werden soll, was nicht und wie die externe Buchhaltung sinnvoll für den Alltag eingesetzt werden kann.

Zielgruppe
Alle, die im Verein mit Geld zu tun haben − auch wenn sie »nur« Projekte abrechnen | Alle, denen Ihre jetzige Form der Buchhaltung kompliziert und nicht sinnvoll erscheint | Alle, die Ihren Steuerberater einfach nur verstehen wollen.
Achtung: Elementare Grundlagen der Buchhaltung wie das Führen eines Kassenbuchs oder das Aussehen von Belegen werden vorausgesetzt. Das Seminar kann mit dem Seminar Vereine und Steuern oder dem Buchhaltungs-Seminar gekoppelt werden.

Sie möchten mehr über diese Angebot wissen? Fragen Sie uns