Bundesteilhabepreis 2022

Das Thema des Bundesteilhabepreises 2022 lautet »WOHNEN barrierefrei • selbstbestimmt • zeitgemäß«. Dabei fokussiert der Bundesteilhabepreis 2022 auf das Zusammenspiel von Qualität und Quantität des barrierefreien Wohnraums. Einer unabhängigen Fachjury gehören mehrheitlich Vertreter*innen der Verbände von Menschen mit Behinderungen an. Mitglieder der Fachjury sind auch Expert*innen aus Kommunen und Ländern. Das BMAS dotiert den Bundesteilhabepreis jährlich mit insgesamt 17.500 Euro. Es werden drei Preisgelder vergeben: 10.000 Euro (1. Preis), 5.000 Euro (2. Preis) und 2.500 Euro (3. Preis). Bewerbungsschluss ist am 20. Dezember 2022.

Hier gibt es alle weiteren Informationen.

 

Quelle: https://www.bundesfachstelle-barrierefreiheit.de/

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren