Der Goldene Internetpreis 2021: Ausschreibung

Der Goldene Internetpreis zeichnet seit dem Jahr 2012 Initiativen von engagierten Menschen und Kommunen aus, die ältere Menschen beim sicheren Einstieg und der Verwendung der Onlinewelt unterstützen. Veranstaltet wird der Wettbewerb von der BAGSO – Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen zusammen mit Deutschland sicher im Netz. Schirmherr des Wettbewerbs ist der Bundesminister des Innern für Bau und Heimat. Der Goldene Internetpreis 2021 zeichnet Beiträge in drei Kategorien aus: »Digitale Teilhabe – Menschen in Zeiten von Corona unterstützen!«, »Internet für alle – die Vielfalt der Zielgruppen!«, »E-Government – die Vielfalt kommunaler Beteiligung über digitale Wege!« sowie mit dem Sonderpreis der Deutschen Telekom »Respektvoll – aktiv für einen fairen Umgang im Netz!«. Bewerbungen für den Goldenen Internetpreis 2021 können bis einschließlich 15. Mai 2021 eingereicht werden.

Weitere Informationen

 

 

Quelle: Newsletter des Bundesnetzwerks Bürgerschaftliches Engagement (BBE)

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren