Rückenwind für Niedersachsens freie Theaterszene

Das Niedersächsische Ministerium für Wissenschaft und Kultur unterstützt die professionellen freien Theater mit knapp einer Million Euro. 470.000 Euro davon entfallen auf die Förderung von 26 Produktionen, mit 505.000 Euro pro Jahr werden 21 Theater für drei Jahre konzeptionell gefördert.

Die jährliche Projektförderung dient dazu, die Vielfalt des kulturellen Angebots in Niedersachsen sicherzustellen. „Die professionellen freien Theater setzen sich in ihren Produktionen mit aktuellen Themen in kreativer Weise auseinander“, so Niedersachsens Minister für Wissenschaft und Kultur, Björn Thümler. „Sie laden die Zuschauer zur Teilnahme ein. Alle geförderten Projekte zeichnen sich durch hohe künstlerische Qualität aus.“

Die Konzeptionsförderung ist angelegt als Spitzenförderung der freien Tanz- und Theaterszene. Die dreijährige Laufzeit der Förderung bietet den Theatern eine hohe Planungssicherheit. „Bereits in der vorherigen Förderrunde konnten wir die Mittel für die Konzeptionsförderung verdoppeln. Jetzt haben wir diese Erhöhung fest im Landeshaushalt verankert“, so Thümler.

Die freie Theaterszene ist neben den Staats- und Stadttheatern sowie Landesbühnen eine wichtige Säule der professionellen Theaterlandschaft in Niedersachsen. Insgesamt wurden 40 Projektanträge aus den Bereichen Kinder- und Jugendtheater, Tanz und spartenübergreifende Projekte für 2022 sowie 32 Konzeptionsanträge für den Zeitraum 2022 bis 2024 eingereicht. Grundlage für die Auswahl waren die Empfehlungen des ehrenamtlich besetzten Theaterbeirates, der sich aus unabhängigen Expertinnen und Experten der freien Theaterszene zusammensetzt und die Projektanträge im Bereich der Freien Theater begutachtet.

Professionelle freie Theater können Anträge auf Projektförderung für 2023 bis zum 15. Oktober 2022 online unter https://www.mwk.niedersachsen.de/19033.html stellen.

 

Quelle: MWK Niedersachsen

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren