Wettbewerb um den Dritten Deutschen Nachwuchs-Drehbuchpreis

• Einsendeschluss für bislang unverfilmte Drehbücher ist der 1. Juli 2022
• Die Preise für die beiden besten Drehbücher werden am 26. November 2022 beim up-and-coming Drehbuchfestival verliehen
• Mit an Bord: die beiden großen Branchenverbände Verband Deutscher Drehbuchautoren (VDD) und Verband für Film- und Fernsehdramaturgie (VeDRA)

Ohne Drehbuch kein Film. Knackige Dialoge, spannende Szenen und überraschende Pointen sind der Boden des Erfolgs an Kinokassen, im Fernsehen und bei Netflix & Co. Dafür sind talentierte Nachwuchsautor:innen gefragt: Im November wird der Dritte Deutsche Nachwuchs-Drehbuchpreis verliehen und im Rahmen des up-and-coming Drehbuchfestivals gefeiert.

Gesucht werden die besten noch unverfilmten Drehbücher. Alle Genres, Längen und Filmarten sind willkommen. Teilnehmen können alle jungen Autor:innen bis zu einem Alter von 27 Jahren — allein oder im Team — mit Wohnsitz in Deutschland. Sie können ihre Drehbücher ab sofort bis zum 1. Juli 2022 (Deadline: 24 Uhr) einreichen. Alle Infos zur Ausschreibung sowie die Teilnahmemodalitäten gibts unter drehbuchpreis.de.

 

Quelle: BJF - Junge Filmszene

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren