Fachkraft für Kulturarbeit

Das Kulturbüro Südstadt in Hannover als vereinsgetragene Stadtteilkultureinrichtung bietet seit nunmehr 22 Jahren kostengünstige Kultur und Bildung im Stadtbezirk an – zum Mitmachen und Mitgestalten. Es organisiert ein altersübergreifendes Angebot aus den Bereichen Musik, Theater, Film, Literatur, Kreativität, Gesundheit und Bildung. Ferienangebote, Exkursionen und Projekte ergänzen das Angebot. Menschen, die selbst aktiv sind oder werden wollen, eröffnet das Kulturbüro Südstadt Gestaltungsräume für ihre Aktivitäten. Dazu arbeitet das Kulturbüro mit Vereinen, Gruppen und Einrichtungen zusammen, knüpft Netzwerke und beteiligt sich an der Stadtteilentwicklung.

Der gemeinnützige Trägerverein „Kulturbüro Südstadt e.V. – Förderverein für Stadtteilkultur in Südstadt-Bult“ wird institutionell von der Landeshauptstadt Hannover – Zentrale Angelegenheiten Kultur – gefördert.

Zur Verstärkung ihres hauptamtlichen Teams wird spätestens zum 01.10.2022 eine*n Mitarbeiter*in mit abgeschlossenem Studium der Kulturpädagogik /-vermittlung, der Sozialen
Arbeit oder Sozialpädagogik als Fachkraft für Kulturarbeit (m/w/d) gesucht.

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden, (evtl. erweiterbar). Die Vergütung erfolgt nach TVöD VKA, EG 9c (voll umfänglich). Die Stelle ist zunächst befristet auf 1 Jahr mit Aussicht auf Festanstellung.

Hier geht es zur vollständigen Stellenausschreibung.

 

Quelle: https://www.kulturbuero-suedstadt.de/

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren