Fuchsbau e.V. in Hannover: Produktionsleitung gesucht

Seit 2012 veranstaltet der Fuchsbau e.V. Formate an der Schnittstelle von Konzerten, Performances, bildender Kunst und Diskurs. Die inhaltlichen Schwerpunkte werden jeweils neu gesetzt und liegen nah am Puls der Zeit. Gleich bleibt die Infragestellung gesellschaftlicher Missstände und die Entwicklung von Utopien aus der Sicht einer jungen Generation. Fuchsbau e.V. steht für ein experimentelles, interdisziplinäres Programm, das z.B. FLINTA*, migrantische und queere Positionen in den Vordergrund stellt. Als Kollektiv, das sich auf konzeptuelle Veranstaltungen spezialisiert hat, hat der Verein den Anspruch, seinen Besucher*Innen ein außeralltägliches Erfahren von Kunst, Musik und Politik zu ermöglichen.

Im Oktober begann die Planung des Fuchsbau Festivals 2022. Für die Konzeptionalisierung, Planung und Durchführung dieses Projektes wird nun eine Produktionsleitung gesucht. Dabei geht es u.a. um folgende Aufgaben:

  • Organisation und Vorbereitung von Festivalinfrastruktur, u.a. Strom, Wasser, Sanitäranlagen
  • Koordination festival-bezogener Produktionsabläufe in allen Gewerken
  • Vertragsmanagement, Kommunikation mit Behörden und Management der zugehörigen Genehmigungen
  • Koordination und Erstellung des Security-Konzepts (inkl. Security, Awareness, Sanitätsdienst)

Hier gibt es alle weiteren Informationen zur Stelle.

 

Quelle: Fuchsbau e.V.

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren