Geschäftsführung mit Weit- und Überblick gesucht

Das über 30 Jahre gewachsene, ländliche soziokulturelle Zentrum in einer historischen Windmühle mit Nebengebäuden liegt unweit des Jadebusens. Aus dem anfänglich komplett ehrenamtlich mit viel Herzblut aufgebauten Kulturprogramm hat sich ein Zentrum mit unterschiedlichsten Aktivitäten entwickelt, das zur Zeit von einer Veranstaltungskauffrau in Teilzeit, einer FSJlerin und ca. 60 Ehrenamtlichen im Verein getragen wird. Vor der Coronazeit gab es 400 Angebote und 28.000 Besucher pro Jahr, die im Kulturzentrum, Denkmal und Café gemanagt werden wollen. Die Stelle als Geschäftsführer*in hat einen Umfang von 30 Wochenarbeitsstunden, ist abhängig von öffentlichen Fördermitteln und umfasst folgende Aufgaben:

  • Verantwortliche Leitung des Kulturzentrums zusammen mit dem Vorstand
  • Mitarbeiterführung der Ehren- und Hauptamtlichen; Personalentwicklung
  • Akquisition von Fördermitteln
  • Haushaltsplanung und Finanzcontrolling
  • Programm- und Projektkonzeption
  • Öffentlichkeitsarbeit; Social-Media-Marketing
  • Gremien-, Lobby- und Verbandsarbeit
  • Planung von Bau- und Investitionsmaßnahmen

Sie haben ein Studium, eine Ausbildung und/oder Praxiserfahrung, die Sie für diese Tätigkeit qualifiziert und konnten bereits Erfahrungen bei der Arbeit in einer Kultureinrichtung sammeln? Wir wünschen uns von Ihnen

  • Organisationstalent und Umsetzungsstärke;
  • Interesse an administrativen Aufgaben und Kultur in all ihrer Vielfalt;
  • Freude am Umgang mit Menschen jeden Alters
  • und ein strukturiertes, kreatives, flexibles und zuverlässiges Arbeiten.

Das bewährte Programm sollte Ihnen genauso am Herzen liegen wie der Mut, Neues zu wagen. Die Herausforderungen des Kulturalltages mit all seinen Unwägbarkeiten und auch Arbeitseinsätze am Abend und am Wochenende dürfen Sie nicht schrecken. Das Kulturzentrum der Seefelder Mühle ist daran interessiert, diese Stelle langfristig zu besetzen. Arbeiten Sie selbst mit daran, dass dies gelingt.

Wenn Ihr Herz dann noch für Norddeutschland, seine Menschen und das Leben auf dem Land schlägt, dann sind Sie hier richtig.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte in elektronischer Form (PDF-Datei) bis zum 15.02.2021 an:

Kulturzentrum Seefelder Mühle

Hauptstraße 1

26937 Stadland

kulturzentrum@seefelder-muehle.de

www.seefelder-muehle.de

Für Rückfragen steht Ihnen Cornelia Iber-Rebentisch unter Tel. 04734/1236 gerne zur Verfügung.

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren