Kulturpädagogische / Sozialpädagogische Fachkraft für Kulturarbeit (m/w/d)

Es handelt sich um eine Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von mind. 30 Stunden, (evtl. erweiterbar). Die Vergütung erfolgt nach TVöD VKA, EG 9c, inkl. 13. Monatsgehalt und Zusatzversorgung. Die Stelle ist zunächst befristet auf 1 Jahr mit Aussicht auf Festanstellung.

Zu den Aufgaben gehören:

  • Mitarbeit bei der Planung und Umsetzung des Kurs- und Veranstaltungsprogramms, Umsetzung von Programmwünschen des Vorstands und Ehrenamtlicher
  • Entwicklung zielgruppenspezifischer Angebote
  • Inhaltliche Planung, Begleitung und Durchführung von Projekten kultureller Bildung; dazu gehört ihre Koordinierung, Öffentlichkeitsarbeit, Abwicklung und Dokumentation (einschließlich Budgetplanung, Einwerben von Drittmitteln und Projektabrechnung)
  • Organisation und Betreuung des Programms Lesementoring der LH Hannover am Standort Roderbruch
  • Zielgruppenspezifische Öffentlichkeitsarbeit, Social Media
  • stadtteilbezogene Kooperations-, Koordinations- und Netzwerkarbeit

Sie bringen mit:

  • ein abgeschlossenes (kultur-)pädagogisches Studium
  • ein ausgeprägtes Interesse an Kunst und Kultur sowie gesellschaftlichen Themen
  • sehr gute Kenntnisse im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen und die Bereitschaft, sich auch in neue Softwareanwendungen einzuarbeiten
  • eine gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift
  • Freude am Umgang mit Menschen aller Altersgruppen
  • Interkulturelle Kompetenz
  • sehr gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, Verhandlungsgeschick
  • eine schnelle Auffassungsgabe, strukturierte, selbstorganisierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie eine ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Eigeninitiative, Flexibilität, Entscheidungs- und Verantwortungsbereitschaft
  • Bereitschaft auch am Wochenende und abends zu arbeiten

Wünschenswert sind:

  • Kenntnisse und Erfahrungen in sozialraumorientierter, kultureller Bildungsarbeit
  • Pädagogische Erfahrungen in der Kinder- und Jugendarbeit sowie Erwachsenenbildung (Umgang mit Gruppen)
  • Kenntnisse im Bereich Projektmanagement und Drittmittelakquise
  • Lizenz zur Vergabe des Kompetenznachweis Kultur

Wir bieten Ihnen:

  • eine anspruchsvolle, abwechslungsreiche Aufgabe mit Gestaltungsmöglichkeiten
  • das Arbeiten in einer lebendigen, toleranten Atmosphäre und einem engagierten, kompetenten Team aus Hauptamtlichen und Ehrenamtlichen
  • die Möglichkeit zu flexiblen Arbeitszeiten

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bestehend aus einem Motivationsschreiben und den üblichen Unterlagen an info@kulturtreff-roderbruch.de! Bewerbungsgespräche sind
zeitnah vorgesehen.

Hinweis zum Datenschutz: Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre personenbezogenen Daten vorübergehend gespeichert und zur Abwicklung
des Bewerbungs- und ggf. Einstellungsverfahrens gespeichert werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz!

 

Quelle: https://kulturtreff-roderbruch.de/

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren