Mitarbeiter:in im Besucherservice für museumspädagogische Programme und Führungen (w/m/d)

Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) arbeitet als Kommunalverband mit mehr als 19.000 Beschäftigten für die 8,3 Millionen Menschen in der Region. Der LWL betreibt 35 Förderschulen, 21 Krankenhäuser, 18 Museen, zwei Besucherzentren und ist einer der größten deutschen Hilfezahler für Menschen mit Behinderung. Er erfüllt damit Aufgaben im sozialen Bereich, in der Behinderten- und Jugendhilfe, in der Psychiatrie und in der Kultur, die sinnvollerweise westfalenweit wahrgenommen werden. Ebenso engagiert er sich für eine inklusive Gesellschaft in allen Lebensbereichen. Die neun kreisfreien Städte und 18 Kreise in Westfalen-Lippe sind die Mitglieder des LWL. Sie tragen und finanzieren den Landschaftsverband, dessen Aufgaben ein Parlament mit 125 Mitgliedern aus den westfälischen Kommunen gestaltet.

Zum nächstmöglichen Termin ist eine Stelle als Mitarbeiter:in im Besucherservice für museumspädagogische Programme und Führungen (w/m/d)
(EG 6 TVöD; Kenn-Nr. 524/22) im LWL-Industriemuseum – Zeche Hannover zu besetzen. Die Arbeit erfolgt auf Abruf mit wechselnden Arbeitszeiten zu den Öffnungszeiten des Museums. Es handelt sich um eine Teilzeitbeschäftigung auf der Basis von bis zu 10 Wochenstunden. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31.12.2023.

Das LWL-Industriemuseum ist ein Verbundmuseum an acht historischen Orten in Trägerschaft des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Es vermittelt, erforscht und bewahrt die Kultur des Industriezeitalters von den Anfängen bis zur Gegenwart. Darüber hinaus verstehen wir unsere Museen als Orte des Dialogs, der kritischen Auseinandersetzung mit der Gesellschaft in Geschichte und Gegenwart und als kulturelle Dienstleister für Westfalen-Lippe im umfassenden Sinn.

Die Zeche Hannover in Bochum informiert über die Industrialisierung, die Revierkultur, den Strukturwandel sowie die Geschichte und Gegenwart von kultureller Vielfalt im Ruhrgebiet. Mit zunehmender Bedeutung in Nordrhein-Westfalen fungiert sie als Forum und Museum für Migration.

Hier geht es zur ganzen Stellenausschreibung.

 

Quelle: https://karriere.nrw/

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren