Pädagogin / Pädagoge gesucht

SPOKUSA e.V. ist ein soziokultureller Verein mit Schwerpunkt in der hannoverschen Nordstadt. Das Kinderhaus Spunk ist eine (kultur-)pädagogische  Einrichtung im Herzen der Nordstadt. Schulkinder bis 14 Jahre können hier das tun, was zuhause oft nicht geht – malen, matschen, werkeln, experimentieren, andere Kinder treffen, toben. Ihnen stehen auf 275 m² (Werkstatt-)Räume und ein großes Außengelände zur Verfügung. Die Pädgagog*innen sind handwerklich und kulturpädagogisch gebildet und sehen sich als Kniffezeigende, Unterstützende und Impulsgebende. Sie vertreten die Belange der Kinder und stärken sie, sich für ihre Anliegen selbst einzusetzen, sind aber auch bei Sorgen und Nöten
zugewandte Ansprechpersonen. Das Spunk ist eng vernetzt im Stadtteil. Gemeinsames Ziel ist eine kinderfreundliche Stadt, wobei Reflexion und Weiterentwicklung der Konzeption und der eigenen Arbeit selbstverständlich sind. Die Prinzipien Freiwilligkeit, Offenheit, Beteiligung, Selbstbestimmung und Lebensweltorientierung eröffnen den Kindern neue Möglichkeiten des Kompetenzerwerbs durch konkrete Erfahrungen, weil Platz ist für Spontanität, Fantasie und Intuition. Platz, eigene Fähigkeiten und Grenzen zu entdecken, gemeinsam mit anderen etwas auszuprobieren, zu kommunizieren und diskutieren, Konflikte konstruktiv zu lösen.

Hier gibt es die gesamte Stellenausschreibung als PDF-Datei.

 

Quelle: SPOKUSA e.V.

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren