Praktikant*in Festivalmanagement

Ihre Aufgaben:
  • Unterstützung des Festivalmanagers bei der Veranstaltungsorganisation
    • Organisation und Durchführung der Veranstaltungen
    • Betreuung / Personalverantwortung für Festivalbetreuer
    • ggf. vereinzelt Veranstaltungsleitung
  • Selbstständiges Betreuen eines speziellen Aufgabengebietes
  • Unterstützung weiterer Bereiche des Festivals (z.B. Social Media)
Voraussetzungen:
  • Kontaktfreude und Interesse an Menschen und Kultur sowie Freude an Teamarbeit
  • Selbstständiges, zuverlässiges und verantwortungsvolles Arbeiten
  • Sehr hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft (insbesondere auch an den Wochenenden, wofür dann unter der Woche Ausgleichtage gegeben werden)
  • Erfahrung in der Kultur- oder Eventbranche wünschenswert
  • Führerscheinklasse B mit Fahrpraxis
  • Studium des Kulturmanagements, Eventmanagements, Musikwissenschaft o. Ä.
Geboten wird:
  • Einen intensiven Einblick in den Ablauf und Betrieb eines flächendeckenden Festivals
  • Mitarbeit in einem engagierten, jungen Team
  • Abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeiten in verschiedenen Bereichen
  • Teilnahme an hochkarätigen klassischen Konzerten
  • Über den Zeitraum des Praktikums kann nochmal individuell gesprochen werden
  • Das Praktikum (im Rahmen eines Plichtpraktikums) wird mit 450 €/ Monat vergütet
 
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
 
Brandenburgische Sommerkonzerte gGmbH
 
Elisabeth Schulze-Berndt - Festivalmanager
 
Schillerstraße 94, 10625 Berlin
 
Tel. 030 / 890 434 37
 
 
Bitte senden Sie ihre Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf und Zeugnisse) per E-Mail.
 
Hier gibt es weitere Informationen zu der Ausschreibung.

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren