Praktikum beim Projekt "Die Blaue Zone"

Die Blaue Zone lädt zur Selbstorganisation ein und zur Auseinandersetzung damit, wie wir im Alter gut und gemeinschaftlich leben wollen. Künstlerisches Thema ist der Körper.

Aufgaben

Zu deinen Aufgaben zählt die Vorbereitung und Mitarbeit beim Camp, das Bauen der temporären Platzarchitektur und die Betreuung von Künstler*innen und Gäst*innen. Bei Interesse freut sich die Blaue Zone, wenn du ein eigenes Workshopangebot entwickelst.

Konditionen

Praktikumsdauer: 15. Juli bis 31. August 2022 – oder gerne auch ab 1. Juli.
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 30 Stunden.
Gezahlt wird ein Taschengeld von 300 € im Monat.
Du solltest mindestens 18 Jahre alt sein.

Hinweise zur Bewerbung

Interessiert? Dann melde dich gerne bei Susanne Müller-Jantsch telefonisch 0511/ 23 55 55 67 oder per E-Mail unter susanne.muellerjantsch@pavillon-hannover.de

Weitere Infos zum Projekt auf der Website unter Projekte oder unter www.die-blaue-zone.de

 

Quelle: https://pavillon-hannover.de/ueber-uns/jobs

Zurück

nach oben

Wir verwenden Cookies, um die Zugriffe auf unserer Website zu analysieren. Mehr erfahren